Sekai Project – sehr erfolgreiche Crowdfunding Kampagne zu Clannad

    clannad
    clannad

    Gestern stellt der amerikanische Publisher Sekai Project für Clannad eine Crowdfunding Kampagne online gestellt und diese nach nur 24 Stunden erfolgreich beendet.

    Zweck der Kampagne war es, das Clannad Spiel nach Amerika zu bringen, das Ziel wurde mit 100.000 US$ festgelegt (umgerechnet 80.497,20 Euro). Dieses Ziel wurde innerhalb von 24 Stunden erreicht und mit 40.000 US$ sogar überschritten.

    Sekai Project kündigte an, dass sie das Spiel im August 2015 über Steam mit einer kompletten amerikanischen Synchronisation erscheinen soll.

    Die Geschichte handelt von dem Schüler Tomoya Okazaki und dessen Erlebnisse im Abschlussjahr seiner Oberschule. Eines Tages trifft er das Mädchen Nagisa Furukawa, die wegen einer Krankheit das Schuljahr wiederholen muss. Ihr größter Wunsch ist es, die Theater AG wiederzubeleben und Tomoya macht sich auf, ihr zu helfen. Dabei lernt er zahlreiche neue Schüler kennen und muss sich mit ihren Schicksalen auseinander setzten.

    Die japanische Version des Spiels erschien auf der PS Vita in Japan. Eine Portierung für die PlayStation 2, PlayStation 3, PSP, XBox 360 und Smartphone folgten. Außerdem erschienen zwei Anime Serien Adaption, sowie eine Anime Movie Adaption.

    In Deutschland hat sich Filmconfect die Rechte an der ersten Staffel gesichert und bringt die Serie Mitte November in den Handel.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime