• Popkultur

Anzeige

Sen Cross’ »Omega 7even – I. Chains of Fate« seit April erhältlich

Zur Yukon am 11. und 12. April in Solingen brachte die deutsche Zeichnerin Sen Cross mit dem Boys-Love-Manga Omega 7even – I. Chains of Fate nach Memories of Eden, was auf der Connichi 2014 erschien, den ersten Teil eines weiteren Titels zu ihrem Großprojekt Die Elvarra Chroniken heraus. Wem Memories of Eden fehlt, der kann dennoch getrost zum frisch gedruckten Werk greifen. Chronologisch spielt Omega 7even nämlich ein Jahrtausend früher und behandelt andere Protagonisten. Neben Veranstaltungen, auf denen Sen Cross zugegen sein wird, können Interessierte den Manga für 10 Euro (zzgl. Porto) auch online bei ihr bestellen. Schreibt der Zeichnerin dafür etwa eine Nachricht auf Animexx (siehe Link zur Leseprobe) oder nutzt Sen Cross’ Onlineshop. Memories of Eden ist ebenfalls noch erhältlich. Die wichtigsten Eckdaten zu Omega 7even – I. Chains of Fate stehen in der folgenden Infobox.

Im August 2014 führten wir mit Sen Cross ein Interview zu Die Elvarra Chroniken.

Omega 7even – I. Chains of Fate

Künstlername: Sen Cross
Erschienen: April 2015 (Yukon)
Verlag: Eigenproduktion
Genre: Boys Love, Fantasy
Sprache: Deutsch
Seitenanzahl: 48, davon 32 Seiten Story
Format: A5
Leserichtung: japanische
Extras: Bonusmaterial, Farbseiten
Preis: 10 Euro
Leseprobe: Animexx

Inhalt

Elvarra … lange vor dem Krieg der Götter, als die Menschheit noch jung und der Frieden noch Normalität war, spielt die Geschichte zweier Freunde, wie sie nicht ungleicher sein könnten.
In einer Gesellschaft, die von adeligen Magiern regiert wird, suchen beide jungen Männer nach ihrem ganz eigenen Schicksal und dem, wonach sich jeder insgeheim sehnt: einer Zukunft.

Quelle: private Nachricht, Animexx

Omega 7even – I. Chains of Fate © 2015 Sen Cross

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Zebrastreifen-Glücksbringer aus Shibuya mit Hachiko als Schutz-Patron

Ein Glücksbringer aus Shibuya verbindet jetzt den bekannten Zebrastreifen der Region mit seinem wohl berühmtesten Haustier, Hachiko. Der Talisman mit diesen beiden Ikonen soll...

Japan entwirft Richtlinien, um Technologielecks an Universitäten zu verhindern

In vielen Fachbereichen sind Japans Universitäten an der internationalen Spitze. Zusammenarbeiten mit größeren Firmen oder Unternehmen sind dabei keine Seltenheit. Doch gerade bei ausländischen...

Dwango eröffnet Tokyos größtes Motion-Capture-Studio TUNEDiD

Die Medienfirma Dwango wurde 1997 gegründet und hat unter anderem den Virtual-YouTuber-Anime Virtualsan - Looking produzieren lassen. Nun kündigte das Unternehmen das größte Motion-Capture-Studio...

Auch interessant

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück