• Popkultur
Home Popkultur Shinichiro Watanabe ("Cowboy Bebop") produziert Musikvideo für FLYING LOTUS
Anzeige

Shinichiro Watanabe („Cowboy Bebop“) produziert Musikvideo für FLYING LOTUS

Wie würde wohl ein Musik-Video von den Cowboy Bebop-Machern aussehen? Genau das können Fans jetzt beim Musikvideo zum Song „More“ von FLYING LOTUS und ANDERSON .PAAK erfahren.

So arbeitete der durch Carole & Tuesday und Cowboy Bebop bekannte Regisseur Shinichiro Watanabe mit seinem Team an dem animierten Musikvideo.

Warp Records äußerte sich zur Zusammenarbeit mit FLYING LOTUS

Die kreative Verwandtschaft von FLYING LOTUS und Shinichiro Watanabe zeigte sich bereits bei der Arbeit an BLADE RUNNER: BLACK OUT 2020. Der gegenseitige Respekt führte am Ende zur Mitarbeit an dem Musikvideo.

Auch Watanabe äußerte dies bereits, so schwärmte er von der Musik von FLYING LOTUS und Anderson Paaks Rap dazu. Deren Arbeit lieferte die Inspiration, dieses Musikvideo mit einigen der besten Anime-Talente Japans zu drehen. Gleichermaßen schwärmt Watanabe über das Talent von FLYING LOTUS, so empfindet er sogar die Zusammenarbeit mit ihnen als große Ehre.

Die Zusammenarbeit läuft so gut, dass sie bei dem aktuell ausgestrahlten Serienprojekt CAROLE & TUESDAY zusammenarbeiten. Laut ihrer Aussage hat ihr Kreativteam wirklich hart für die Produktion des Musikvideos gearbeitet, daher hoffen sie natürlich, dass es der Musik gerecht wird. Am Ende richten sie die Bitte an ihre Fans, die Musik und das Musikvideo einfach zu genießen.

Mehr zum Thema  Carol & Tuesday - Original-Anime von Shinichiro Watanabe angekündigt!

FLYING LOTUS denkt ähnlich

Auf die Reaktion des Musiklabels Warp Records reagierte der DJ FLYING LOTUS auf Twitter ähnlich. Auch Watanabe hat den DJ im Laufe der Jahre sehr inspiriert. Besonders das letzte Jahr sticht noch einmal stärker hervor, denn Watanabe hat durch seine Arbeit sogar das Leben des DJs verändert. Infolgedessen kann man nur hoffen, dass die Kooperation noch weiter fortgesetzt wird und sich vielleicht sogar zwischen den beiden eine Freundschaft entwickelt.

Das ganze Team setzt sich aus folgenden Leuten zusammen

  • Regie: Shinichiro Watanabe
  • Charakter- und Konzeptdesign: Hidekazu Ohara
  • Konzeptzeichnung: Santiago Montiel
  • Visual Director/Composite: Sankaku
  • Key-Animation: Hidekazu Ohara, Yutaro Kubo, Hiromitsu Seki, Motonobu Hori, Masanobu Hiraoka, Kenichi Kutsuna, Yuki Matsuo
  • Farbzusammensetzung: Aiko Matsuyama, Yu Sato.
  • Hintergrundgrafiken: Takashi Aoi
  • 3D-Modellierung: Gregorios Kythreotis
  • Motion Capture Supervisor: Takuma Nakata
  • Bearbeitung: Takashi Sakurai
  • Produzent: Daichi Kagawa, Joseph Cho

Das Musikvideo wurde im Storyriders Animationstudio produziert.

Der Anime CAROLE & TUESDAY wird seit April 2019 im japanischen TV ausgestrahlt und soll zu einem späteren Zeitpunkt weltweit auf Netflix erscheinen.

Quelle: Die YouTube und Twitter Beiträge

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Japan stellt Kommandozentrale für die Erdbebenbekämpfung während der Olympischen Spiele vor

Das japanische Verteidigungsministerium stellte am Mittwoch die Kommandozentrale, die bei einem möglichen Erdbeben während der Olympischen Spiele die Rettungsmaßnahmen koordiniert, vor.Außerdem wurde eine Übung...

Nur wenig japanische Unternehmen planen ausländische Arbeitskräfte einzustellen

Zwar hat die japanische Regierung die Möglichkeit für Unternehmen geschaffen, mehr ausländische Arbeitskräfte einzustellen um so gegen den Arbeitskräftemangel zu kämpfen, allerdings wollen nur...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück