Short News: Arii yo Jû wo Ute und Yōkai Denki Roku69Bi

    Short News Anime Artikel Bild
    © by Sumikai.com

    Short News zu Arii yo Jû wo Ute und Yōkai Denki Roku69Bi.

    Arii yo Jû wo Ute:
    Die aktuelle Ausgabe des Grand Jump Magazin kündigt an, dass sie de One Shot Manga von Osamu Akimoto, in der nächsten Ausgabe veröffentlichen werden.

    Bekannt ist Osamu Akimoto insbesondere durch seinen Manga Kochira Katsushika-ku Kamearikouen-mae Hashutsujo, der im Weekly Shonen Jump seit 1976 läuft und bisher über 175 Einzelbände hat, außerdem wurde der Manga in verschiedenen Anime Serien, Live Action Filme und Drama adaptiert. Eine Game Adaption mit dem Hauptcharakter als spielbare Version, kam letztes Jahr auf den Markt.

    Yōkai Denki Roku69Bi:
    Das Magazin kündigte auch an, dass sie den neuen Yôkai Action Manga Serie von Haruto Umezawa, Yōkai Denki Roku69Bi, in der nächsten Ausgabe starten wird. Bei Yōkai Denki Roku69Bi handelt es sich um eine „Superhelden“ Geschichte.

    Haruto Umezawa ist insbesondere durch sienen Hareluya II Boy Manga bekannt, der von 1992 bis 1999 im Shjonen Jump erschien.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime