Short News: E-Robot und Otoko-Zaka

    Short News Anime Artikel Bild
    © by Sumikai.com

    Short News zu E-Robot und Otoko-Zaka.

    E-Robot:
    Das Weekly Shonen Jump Magazin kündigt das Ende von E-Robot an.

    Das letzte Kapitel vo Ryuhei Yamamoto´s Manga wird am kommenden Montag im Magazin erscheinen. Außerdem kündigte der Verlag Shueisha an, dass sie zwei Einzelbände im März und April auf den Markt bringen werden.

    E-Robot erscheint seit dem 22. November im Weekly Shonen Jump und erzählt die Geschichte von dem stärksten und süßesten Roboter der Welt.

    Otoko-Zaka:
    Das letzte Kapitel des Hama no Julie Handlungsstrang von Otoko-Zaka wird ebenfalls am Montag enden. Otoko-Zaka Schöpfer Masami Kurumada kündigte allerdings an, dass er bereits an einem neuer Handlung arbeite.

    Der Manga Otoko-Zaka handelt von Jingi Kikukawa, einen unbelehrbaren Jungen, der auf die Tôun Mittel Schule geht. Er hat in 13. Jahren nicht einen Kampf verloren und tritt nun gegen Shô Takeshima an, gegen den er auch promt verliert. Daruaf hin begibt sich Jingi in eine gefährliche Ausbildung in der Kunst de Kampfes. Trainiert wird er dabei von Kenka-Oni, einen Dämonen, der in Oniyama lebt.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime