• Popkultur

Anzeige

Snow Miku 2016 – Siegerbeitrag des Design Wettbewerbs vorgestellt

Piapro veröffentlichte das Design, dass den Design Wettbewerb, ihres Snow Miku 2016 gewonnen hat.

Der Gewinner ist Kotatsu Otogi. Sein Design wird wird nun in Japan als figma und Nedroid erscheinen. Insgesammt haben über 700 Designer mitgemacht, die weiteren Finalisten seht ihr unten. Das Motto des Design Wettbewerb war “Genieße Hokkaido Wintersport”.

Den größten Gewinn dürfte allerdings Hokkaido machen. Mit dem Franchise zu Snow Miku, also Produkte, Veranstaltungen und Dienstleistungen, verdient die Insel mehr als 100 Millionen Yen (umgerechnet ca. 738.489,74 Euro). 40 Unternehmen nahmen an dieser Aktion teil

Das Gewinnerdesign:

Gewinner Design
Gewinner Design

Die weiteren Finalisten:

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

KitKat Pairing Bar mit künstlicher Intelligenz kommt nach Tokyo

KitKat ist in Japan für seine zahlreichen unterschiedlichen Sorten bekannt. Von Süßkartoffel bis zum herkömmlichen grünen Tee gibt es fast alles. Besonders regionale Sorten...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück