Sore ga Seiyū! – Gonzo arbeitet an Anime Adaption

    Sore ga Seiyū!
    Sore ga Seiyū!

    Ende Dezember kündigte Synchronsprecherin Masumi Asano auf ihren Blog an, dass ihr und Kenjirou Hata´s Dôjin Manga Sore ga Seiyū! eine Anime Adaption bekommen wird.

    Nun kündigte das Anime Studio Gonzo an, dass sie an dem Anime arbeiten, der Anime soll im Sommer ins japanische Fernsehen kommen. Auch ein Teaser kann auf der vor kurzem veröffentlichten Webseite angesehen werden.

    Sore ga Seiyū! wirft einen humorvollen Blick auf die Synchronsprecher Industrie, in dem Futuba Ichinose, Ichigo Moesaki und Rin Kohana Fuß fassen wollen. Der Manga startete 2011 auf dem Winter Comiket Event und zu jeden Comiket Event erscheint eine neue Ausgabe.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime