• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Square Enix und Tales-Produzent Hideo Baba arbeiten an neuem Fantasy-RPG

Square Enix Tokyo und das neugegründete Studio Istolia, unter der Leitung des Tales-Produzenten Hideo Baba, verkündeten heute ihr neues Fantasy-Rollenspiel “Project Prelude Rune“.

Project Prelude Rune
© Square Enix / Studio Istolia

Hideo Baba blickt auf 18 Jahre Berufserfahrung und ist vor allem durch seine Tales of-Titel berühmt geworden. Nun versucht er als Kopf hinter dem neu gegründeten Studio Istolia neue Wege zu gehen. Der Name des Studios kommt vom griechischen Wort für “Geschichte” und man hat es sich zum Zielt gesetzt, eine starke und emotionale Story zu schaffen, die den Spieler in seinen Bann zieht.

“provide unforgettable stories that will inspire players in their own lives, and bring new game experiences to everyone around the world”

Project Prelude Rune” ist eine komplett neue IP und befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung, der finale Titel soll erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Zur Story oder den angestrebten Plattformen wurden bisher keine Angaben gemacht, lediglich ein Zitat von Square Enix und die ersten veröffentlichten Artworks geben einen kleinen Ausblick auf das, was die Spieler erwarten könnte.

Studio Istolia“The project aims to build a new RPG with a new fantasy: unfolding across a vast land teeming with life. Nurtured by the earth, the many peoples of this land dare to dream, fighting for what is just—and this is their tale.”

Fans des Produzenten und von Square Enix müssen sich also noch ein wenig gedulden, allerdings zeigte Hideo Baba bereits mit seinen bisherigen Werken (unter anderem Blue Dragon, Tales of Xillia oder Tales of Zestiria), wie wichtig ihm eine stimmige und emotionale Geschichte ist und auch von Square Enix sind wir epische Titel wie zum Beispiel die Final Fantasy Reihe gewohnt.

Project Prelude Rune
© Square Enix / Studio Istolia

Nachrichten

Ehemaliger Paradetänzer verklagt Tokyo Disneyland wegen Knieverletzung

In fantasievollen Kostümen im Disneyland für begeisterte Kinder zu tanzen mag glamourös klingen, ist allerdings auch ein körperlich anstrengender Job. Ein ehemaliger Paradetänzer reicht...

Veranstaltung wirbt für mehr Verständnis für Assistenzhunde in Japan

Am 20. März fand in Tokyo eine Veranstaltung für Menschen mit Behinderung statt. Bei den Beratungsgesprächen ging es darum, mehr Assistenzhunde mit Menschen zusammenzubringen,...

Frau joggt nackt durch die Shibuya-Station und sorgt für viel Verwirrung

Der Bezirk Shibuya in Tokyo ist für seine ungewöhnlichen, teils exzentrischen Leute bekannt. Es ist demnach nichts Besonderes, wenn Leute an der Shibuya-Station die...

Japanischer Stressabbau mit Kissen und Schlagen

Japaner sind dafür bekannt, viele Überstunden zu machen, sie sind aber auch dafür bekannt, immer neue Methoden für den Stressabbau zu erfinden.Viele Menschen erleben...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück