Steins;Gate erscheint am 27. November

    Steins;Gate
    Steins;Gate': ©2011 5pb./Nitroplus Steins;Gate Partners

    Lange hat es gedauert, nun gab peppermint anime den genauen Erscheinungstermin des ersten Volume von Steins;Gate bekannt.

    Die Anime-Adaptionen zum Kult-Game Steins;Gate basiert auf dem gleichnamigen Zeitreise-Adventure der japanischen Spieleentwickler 5pb. und Nitroplus (beide gemeinsam u. a. auch ChäoS;HEAd). Die markanten Game-Illustrationen und Charakterdesigns stammen dabei aus der Feder des profilierten Künstlers huke (u. a. Schöpfer der Kultfigur Black Rock Shooter). In Japan hat Steins;Gate ein CDs zählen. Für November 2015 ist außerdem das Release der Visual-Novel-Sequel Steins;Gate 0 angekündigt, die ebenfalls als Anime umgesetzt werden soll. Steins;Gates spannende Science-Fiction-Story mischt Thriller, Abenteuer und einen Schuss Comedy: Der 18-jährige Wissenschaftsstudent Rintarou Okabe glaubt, von einer mysteriösen Organisation verfolgt zu werden und betreibt mit seiner Sandkastenfreundin Mayuri und seinem Hacker-Kumpel Itaru ein Geheimlabor im Otaku-Mekka Akihabara. Als er bemerkt, dass eine von ihm modifizierte Mikrowelle tatsächlich Textnachrichten in die Vergangenheit schicken und so die Gegenwart verändern kann, verstrickt er sich immer tiefer in das komplexe Raum-Zeit- Gefüge.

    Das erste Volume wird am 27. November im Handel erscheinen, die Deutschland Premiere feiert der Anime am 25. Oktober auf den PayTV Sender Animax.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, ein brennender Anime-Fan, der noch die gute alte Zeit miterlebt hat als Carlsen Manga in Farbe und bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde, der mittlerweile Slice of Life Anime bevorzugt.