Auf dem offiziellen Twitter-Account zur Anime-Umsetzung von Miyuki Abes Boys-Love-Manga Super Lovers, die im April 2016 an den Start geht, wurden vier weitere Sprecher enthüllt, welche wie folgt lauten:

  • Atsuko Tanaka als Haruko D. (Daniella) Dieckmann
  • Yoko Soumi als Mikiko Kashiwagi
  • Ryoko Shiraishi als Kiri Kondō
  • Mitsuki Saiga als Kiyoka

Bereits bekannt waren:

  • Junko Minagawa als Ren Kaidō
  • Tomoaki Maeno als Haru Kaidō
  • Yoshitsugu Matsuoka als Aki Kaidō
  • Takuma Terashima als Shima Kaidō
  • Ayumu Murase als Ikuyoshi Sasaki
  • Jun Fukushima als Jūzen Kurosaki

Der Manga erzählt die Geschichte von dem Highschool-Schüler Haru, der mit seiner Mutter im Ausland lebt. Diese trägt ihm auf, sich um seinen Adoptivbruder Ren zu kümmern, einen wilden Jungen, der nicht gerne mit anderen Menschen redet, um ihn zu „zivilisieren“. Langsam beginnt sich zwischen den beiden eine Beziehung aufzubauen.

Die Regie wird Shinji Ishihara (Fairy Tail) übernehmen, das Drehbuch steuert Yoshiko Nakamura bei und Mikiki Takihara ist für das Charakter Design verantwortlich.