• Popkultur
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home Popkultur Super Mario Kart schafft es in die Video Game Hall of Fame
Anzeige

Super Mario Kart schafft es in die Video Game Hall of Fame

Die beliebte Spielreihe Super Mario begeistert Menschen schon seit mehreren Generationen. Nun wird das Game mit der Aufnahme in die Video Game Hall of Fame der Spiele geehrt.

Wer kennt ihn schon nicht, den berühmten Theme Song von Super Mario. Ein Kultspiel, das jedes Kind kennt. Das selbsternannte Nationalmuseum des Spiels, The Strong, ist Super Mario Kart ebenfalls mehr als nur ein Begriff. So gab das Museum am Donnerstag dem 2. Mai die Aufnahmen für die Video Game Hall of Fame bekannt. Darunter sind „Colossal Cave Adventure“(1976), „Microsoft Windows Solitaire“ (1990), „Mortal Kombat“ (1992) und „Super Mario Kart“ (1992).

Die Mitglieder der Video Game Hall of Fame

Die Worldwide Video Game Hall of Fame wurde 2015 das erste Mal von The Strong ins Leben gerufen. Die ersten Spiele, die darin verewigt wurden sind „Pong“ (1972), „Pac-Man“ (1980), „Tetris“ (1984), „Super Mario Bros“(1985), „Doom“ (1993) und „World of Warcraft“ (2004).

2016 führte The Strong „The Legend of Zelda“ (1986), „Sonic the Hedgehog“ (1991), „Space Invaders“ (1978), „Grand Theft Auto III“ (2001), „The Oregon Trail“ (1971) und „The Sims“ (2000) ein.

In 2017 folgte „Donkey Kong“ (1981), „Halo: Combat Evolved“ (2001), „Pokémon Red and Green“ (1996) und „Street Fighter II“ (1991).

In 2018 trat „Weltraumkrieg!“ (1962), „John Madden Football“ (1990), „Tomb Raider“ (1996) und „Final Fantasy VII“ (1997) in die Video Game Hall of Fame.

Neben der Hall of Fame der Spiele, beinhaltet das Museum auch die Brian Sutton-Smith Library and Archive of Play, die National Toy Hall of Fame, die Woodbury School und das American Journal of Play.

Das Museum der Spiele

Museen sind für Kinder meist eher langweilig, jedoch nicht The Strong. Es gehört zu den grössten der Vereinigten Staaten, auch was Besucherzahlen angeht. So findet es sich in der Rangliste immer in einer der oberen Plätze wieder. Es verfügt über die weltweit umfassendste Sammlung von historischen Materialien zum Thema Spiele. The Strong widmet sich der Geschichte und Erforschung zum Thema Spiele, was sich auch im Museum wiederfinden lässt. Ein Museum für Jung und Alt, wo sich die verschiedensten Generationen vereinen. Das Angebot richtet sich von Erwachsenen, Familien, Kindern, Studenten, Lehrern und vielen mehr. Es gibt keine konkrete Zielgruppe, denn das Angebot ist nicht nur die Forschung oder Ausstellung, sondern bietet auch interpretative und pädagogische Aktivitäten.

Quelle: The Strong

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück