Super Sonico mit eigener Show auf YouTube

Nitroplus schickt sein Maskottchen Super Sonico als virtueller Charakter zu YouTube. Das erste Video des beliebten Charakters wurde am Freitag veröffentlicht und mittlerweile über 100.000 Mal aufgerufen.

Nitroplus arbeitet bei dem Projekt mit Wright Flyer Live Entertainment zusammen und passt sich damit einem boomenden Trend in Japan an. Alleine im vergangen Jahr wurden 1.000 Accounts auf der Plattform eröffnet, auf denen virtuelle Charaktere zu sehen sind.

Super Sonico ist ein weiblicher Charakter von dem japanischen Game Entwickler Nitroplus. Ihr Debüt feierte sie am 14. Oktober 2006 als Maskottchen, für ihr seit 2006 jährlich stattfindendes Live Musik Festival Event in Minato-Ku. Es folgten 2011 eine Game Adaption (SoniComi) und ein Manga von Chika Nonohara (Super Sonico SoniKoma), 2014 folgten zwei weitere Games (SoniPro und Motto! SoniComi) sowie eine 12 Folgen umfassende Anime Serie, die in Deutschland von FilmConfect veröffentlicht wird.

1 Kommentar

  1. Erst gestern das Video gesehen. Hach, wie viele virtuelle Youtuberinnen hab ich eigentlich schon abonniert? Erst neulich Oda Nobuhime und jetzt Super Sonico. Das hört gar nicht auf, lol.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück