Sword Art Online – Film endet mit „SAO kommt zurück“

Die Geschichte geht weiter

Morgen startet in Japan und Deutschland der Anime-Film Sword Art Online: Ordinal Scale. Der Regisseur des Films kündigte bereits an, dass man sich die Credits des Films anschauen sollte.

Wie Anime News Network schreibt, erscheint in den Credtis „SAO kommt zurück“. Genaue Details wurden allerdings nicht bekannt gegeben

Sword Art Online: Ordinal Scale erzählt eine neue Geschichte. Er spielt nach dem Rosario Arc, dem letzten Handlungsbogen des TV-Anime. Die Geschichte wird von Kawahara selbst geschrieben, auch führt Tomohiko Ito in dem Film unter A-1 Pictures die Regie. Shingo Adachi ist wieder für das Charakterdesign verantwortlich.

Die Light Novel wurde bisher in zwei TV-Anime adaptiert. 2013 erschien ein TV-Special. Es wurden mehrere Manga publiziert. Vor kurzen kündigte die US Firma Skydance Television eine Live-Action-Adaption an.

In Deutschland erscheint der Anime und der Film bei peppermint anime.

Update: Es wurde nicht genau gesagt ob es sich um einen Anime handelt, danke Vanessa für den Hinweis.

QuelleAnime News Network
Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, ein brennender Anime-Fan, der noch die gute alte Zeit miterlebt hat als Carlsen Manga in Farbe und bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde, der mittlerweile Slice of Life Anime bevorzugt.

2 Kommentare

  1. Es kann sich um Kino Film oder um 3 Staffel handeln worbei ich 2 er vermuten.

    Stehen zur mist auf ander Seite so

    • Jep, aber da alle Anime News Network als Quelle benutzen, haben wir uns mal an das gehalten, was sie schreiben und da steht nix von Anime, nur das es weiter geht

Kommentiere den Artikel (Deine Daten werden nicht veröffentlicht und jeder Kommentar wird vorher moderiert)

Dein Kommentar
Dein Name