Sword Art Online II – Bericht zum Kino-Event

    Gestern war es nun endlich soweit und der lang erwartete weltweite Start von der Anime-Serie Sword Art Online II lies Fans alles um sich herum vergessen.
    In Deutschland hat unser Partner peppermint anime erneut die Lizenz erhalten und in zwanzig Städten ein Kino-Event geplant, um die zweite Season mit den Fans zu beginnen.

    Wir waren in Zusammenarbeit mit Manga Hamburg für Hamburg zuständig und geben euch hier nun einen kleinen Überblick wie dieses Event aus unserer Sicht lief.

    Unser Tag im Kino

    Als Team vor Ort waren wir schon ziemlich früh da und kurz nach 15 Uhr war noch kein Fan in Sicht. Während wir dann mit dem „Cinemaxx Dammtor“ alles geklärt haben und die Lieferung der Spezial A3 Autogrammkarten (mit Unterschriften von Yoshitsugu Matsuoka (Sprecher Kirito), Reki Kawahara (Autor Light Novel), Tomohiko Ito (Regisseur) und Charakter Designer abec), Animax Postkarten und Flyer von peppermint anime überprüft haben, kamen dann sogar schon die ersten.
    Es handelte sich um Gäste, die aus Lüneburg und Niedersachsen extra angereist waren.
    Da im Kino noch ein andere Film bis 16:10 Uhr lief, haben wir uns noch zu einen kleinen Plausch mit den Gästen zusammengesetzt.

    Als der letzte Gast aus dem Saal ging, war dann unsere Arbeit dran. Wir haben die Flyer ausgelegt und dazu dann noch welche von unseren eigenen Projekten dem RP Zine und Manga Hamburg dazu gepackt. So sind wir dann vier mal alle Sitzplätze abgelaufen.
    Da uns mitgeteilt wurde das die Autogrammkarten sehr begehrt waren und keiner mehr als eine erhalten sollte, haben wir uns dazu entschieden sie am Eingang zu verteilen.
    Dadurch haben wir dann jeden Fan auch persönlich gesehen und waren erfreut viele erstaunte Gesichter zu erblicken, da nicht jeder wusste das es dieses Special gab. Die Freude die sich da zeigt bei den Fans war einfach unbezahlbar.

    Als dann niemand mehr kam sind wir auch in den Saal und haben die Ansage gemacht. Nach der Begrüßung der Fans, haben wir sie gebeten die Autogramme hoch zu halten für ein Foto. Der Saal war in beiden Vorstellungen davon begeistert und hat freudig mitgemacht. Ein Bild seht ihr dazu in unserer eigenen Galerie, alle weiteren wurden an peppermint anime gesendet.

    Nach unserer Ansage ging es dann auch los mit der Vorstelleung. Als Einleitung haben Yoshitsugu Matsuoka (Synchronsprecher Kirito) und Tomohiko Ito (Regisseur der zweiten Season) zu den Fans gesprochen. Sie haben ein wenig über die Zeit zu SAO II geplaudert, das weltweite Screening, die liebsten Episoden von Yoshitsugu und natürlich haben sie sich bei den Fans bedankt.
    Es war eine wirklich tolle Ansprache und sie wirkte in keinster weise Fehl am Platze. Als sie dann zum Ende den Start angekündigt hatten, kam für viele die Überraschung. Es ging nicht mit der ersten Episode der zweiten Season los, sondern mit den drei Episoden, welche die Fans gevotet haben.

    Die Aufteilung der Episoden war chronologisch, so wurde zuerst Episode 3: Das Rentier mit der roten Nase gezeigt, danach folge dann Episode 9 Dämon der blauen Flammen und als letztes lief Episode 12 Yui’s Herz für die Fans.
    Was einigen Fans in unserer Reihe aufgefallen ist, das es überwiegend leicht traurige Episoden waren die von den Fans ausgewählt wurden und man weniger die kämpferischen Momente dabei hatte. Selbst der epische Fight in Episode 9 geht einem schon etwas ans Herz.
    Dieses mal wurden die Episoden übrigens nicht mit Untertitel gezeigt, sondern mit der deutschen Synchronisation.

    Und dann war es endlich soweit, die erwartet erste Episode der zweiten Season ging los. Gezeigt wurde sie als Simulcast im O-Ton mit deutschen Untertiteln. Was vielen sofort aufgefallen ist, das es kein Opening in dem Sinne gab, sondern man sofort in die Geschichte gestartet ist.
    Aus der Episode selber wollen wir euch an dieser Stelle nicht viel verraten, ihr wollt sie ja bestimmt noch selber sehen, falls ihr dies noch nicht getan habt.

    Nach der Vorstellung sind einige Fans noch etwas geblieben für Fotos mit den Anwesenden Copslayer und um sich mit anderen Fans ein wenig auszutauschen.
    Auch wir haben die Chance genutzt und mit den Cosplayer Fotos zu machen, einige sind in unserer Galerie, den Rest haben wir an peppermint anime übersendet. Unsere kleine Galerie findet ihr auf Facebook unter diesem Link hier!

    Unser Tag war dann aber noch nicht zu Ende. Auch die zweite Vorstellung haben wir komplett vorbereitet und sind auf Grund der etwas knapperen Zeit gleich mit dem Putzteam in den Saal.
    Da wir dieses mal noch zwei mehr waren, ging es etwas schneller und nach der Vorbereitung haben wir auch hier wieder die Autogrammkarten an jeden Gast persönlich übergeben.
    Nach einer weiteren Ansage und Fotos mit Fans die überglücklich ihre Autogrammkarten hochgehalten haben, ging dann auch die zweite Vorstellung los.

    Kurzes Fazit

    Insgesamt war es ein voller Erfolg. Beide male war der Saal in Hamburg komplett ausverkauft und das trotz des guten Wetters, sowie dem Spiel von Deutschland gegen Frankreich in der WM 2014.
    Wir haben viele Fans gesehen, viele glückliche Gesichter, tolle Episoden aus der ersten Season und eine interessante erste Episode aus der zweiten Season.
    Alles in allem war es ein erstklassiger Abend, mit vielen tollen SAO Fans. Danke peppermint anime das ihr dies möglich gemacht habt.

    Keine Chance gehabt ins Kino zu kommen?

    Alle die nun nicht ins Kino konnten brauchen nicht traurig sein. Es gibt immer noch den Start auf Animax am kommenden Freitag, wenn dort offiziell der Simulcast das erste mal im TV startet.
    Und alle die nun sagen wir haben weder ins Kino gekonnt und verfügen nicht über ein Abo von Animax, den kann auch geholfen werden.
    Heute Abend ist bei peppermint tv offiziell die erste Episode gestartet. Jeden Samstag wird dort um ca. 17:30 Uhr die neuste Episode zu sehen sein.
    Der Season-Pass kostet 20 Dollar, was ca. 15 Euro entspricht und/oder ihr kauft einzelne Episoen zu jeweils 2 Dollar, ca. 1,50 Euro entspricht.
    Hier ist der direkte Link für euch zu dem Angebot, wo ihr das alles erwerben könnt.

    Für euch der Drachenwolf

     

     

     

     

     

     

     

     

    Bildquelle: youtube

    Copyright: © 2014 川原 礫/KADOKAWA アスキー・メディアワークス刊/SAOⅡ Project © 2014 peppermint anime