Sword Art Online – Light Novel bisher 20 Millionen mal verkauft

Reki Kawaharas Light Novel Sword Art Online wurde bisher 20 Millionen mal weltweit verkauft. Alleine das erste Volume wurde seit 2009 über 1 Millionen mal verkauft.

In Japan alleine verkauft sich die Novel bisher 13 Millionen mal. Außerdem erscheint sie in der US, England, China, Korea, Frankreich uvm.

Kawakahra veröffentlichte die Novel zuerst unter einen Pseudonym im Internet, das erste Volume erschien regulär 2009 in Japan. Kadokawa günstige vor kurzen an, dass eine neue Sword Art Online Arc dieses Jahr erscheinen wird, die die Geschichte der Web-Novel weitererzählen wird.

Die Geschichte wurde bisher in zwei TV-Anime adaptiert, ein Anime-Special und einen Film, der morgen in Deutschland starten wird. Außerdem erschienen einige Games und ein VR-Projekt.

Anzeige

3 KOMMENTARE

  1. Ja, das finde ich auch sehr schade und unverständlich, schließlich haben sie ja auch andere Novels im Programm. Sie arbeiten dann ja bereits seit 3 Jahren daran da kann ich mir vorstellen das der Erste Band teurerer wird als wie z.B. Black Bullet oder Accel World. Muss sich ja irgendwie lohnen

  2. Ja, wundert mich auch irgendwie das sie die immer noch nicht im Griff haben. Die Ankündigung erfolgte ja schon 2014, und bisher haben wir dazu ja seitens Tokyopop nichts mehr gehört. Zumal man ja neben Black Bullet und Accel World Light Novels im Programm hat.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here