Stats

Anzeige
Home Popkultur Synchronsprecher Kiyoshi Kawakubo verstorben

Synchronsprecher Kiyoshi Kawakubo verstorben

Wie die Talentagentur 81 Produce in einer Mitteillung bekannt gab, ist der 89-jährige Synchronsprecher Kiyoshi Kawakubo am 16. April verstorben.

Laut 81 Produce verstarb der Synchronsprecher an Lungenkrebs. Die Beisetzung fand im engsten Kreis der Familie statt.

Eine der berühmtesten Anime-Rollen von Kawakuba war unter anderem Guame aus Tengen Toppa Gurren Lagann. Des Weiteren sprach er Kevin Yeegar aus D.Gray-Man oder Quincy in Bubblegum Crisis.

Kawakubo wirkte in vielen Serien mit

  • Silent Möbius
  • Scramble Wars
  • Cyborg 009
  • Kimba, der weiße Löwe
  • Trigun
  • Paranoia Agent
  • The Legend of the Galactic Heroes
  • und viele mehr

Neben Anime hat er auch in normalen Animationsfilmen oder Serien als Synchronsprecher mitgewirkt, darunter Disneys Robin Hood oder Aristocats aus dem Jahre 1970. Kiyoshi Kawakubo wurde am 18. November 1929 in Yokohama, Japan, geboren.

Quelle: 81 Produce

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here