Synchronsprecherin Yukari Tamura kündigt an weiter als Sängerin tätig zu sein

Die Synchronsprecherin Yukari Tamura kündigte heute auf ihrer Webseite an, dass sie weiterhin als Sängerin tätig sein möchte, obwohl ihr Vertrag mit King Records enden wird..

Sie dankte ihren Fans und erklärte, dass die Entscheidung, den Vertrag mit King Records zu beenden, auf ihren Erwägungen beruht. Der Vertrag lief neun Jahre, sie sagte, sie würde gerne ihr neues Label bekannt geben, ist aktuell ist es aber noch nicht möglich.

Außerdem danke sie King Records und Produzent Akio Mishima für die Untersützung. Die Synchronsprecherin schrieb weiterhin, dass Akio Mishima ihr mit seiner Unterstützung durch schwierige Zeiten half, als sie alles Hinwerfen wollte.

Sie möchte weiterhin singen und als Person wachsen, so dass sie die Gefallen zurück zahlen könne, die sie erhalten hat, so die Sängerin, Sie danke allen für ihr Verständis, dass sie eine rücksichtslose Entscheidung getroffen habe.