Taifu no Naruda – neuer Anime Film des Studio Colorido

    Das Studio Colorido kündigte mit Taifu no Naruda einen neuen Anime Film an.

    Die Ankündigung macht das Studio während der Ausstrahlung der ersten Folge von Punch Line. Als Starttermin gab das Studio den 5. Juni an.

    Bei Taifu no Naruda wird der ehemalige Animator von Ghibli, Youjiro Arai, sein Regiedebüt geben, obwohl er erst seid kurzem als Animationsregisseur beim Studio Colorido arbeitet.

    Die Geschichte des Films spielt auf einer isolierten Infen in einer Mittelschule, am Vorabend des Kulturfestivals. Ein Junge hört mit Baseball auf, das er sein ganzes Leben gespielt hat, nach einem Match gegen seinen besten Freund. Da trifft er auf ein rotäugiges Mädchen namens Norudo und ein starker Taifun trifftdie Mittelschule.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime