Tales of Symphonia – KSM Anime stellt finales Artwork der Limited Edition des Anime vor

    Anime erscheint am 18. April in Deutschland

    KSM Anime veröffentlichte gerade das finale Artwork der Limited Edition der deutschen Version des Anime vor.

    Die Adaption aus dem Anime Studio ufotable entstand 2007 unter der Regie von Haruo Sotozak und umfasst 4 Episoden. 2010 folgte Tales of Symphonia the Animation: Tethe’alla-hen mit ebenfalls 4 Folgen und 2011 folgte Tales of Symphonia the Animation: Sekai Tōgō-hen mit 3 Folgen.

    Der Anime erscheint am 18. April und kostet als Limited Edition mit 4 DVD/Blu-ray 99,99 Euro.

    Die Geschichte:
    Einst bewachte ein gigantischer Baum die Welt von Sylvarant. Er war der Quell allen Manas. Als er in einem Krieg vernichtet wurde, geriet das Leben aus dem Gleichgewicht und die Göttin entschwand in ihrer Trauer gen Himmel. Sie ließ die Engel auf der Welt zurück und gab ihnen den Auftrag, fortan über das Gleichgewicht auf Sylvarant zu wachen. Seit jenen Tagen müssen sich Auserwählte immer wieder der Herausforderung stellen, sich auf die Reise der Wiederherstellung zu begeben, um die Welt vor ihrem Untergang zu bewahren. Colette ist die Auserwählte ihrer Zeit. Begleitet von dem ungestümen Schwertkämpfer Lloyd bricht sie auf, sich ihrem Schicksal zu stellen

    Den Cast stellte der Publisher vor ein paar Tagen ebenfalls vor.

    QuelleKSM Anime Facebook
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime