Tantei Team KZ Jiken Note Novel bekommt Manga Adaption

    Tantei Team KZ Jiken Note

    Die aktuelle Ausgabe des Nakayoshi Magazin kündigt eine Manga Adaption der Tantei Team KZ Jiken Note Novel an.

    Der Manga wird am 3. Oktober in der November Ausgabe starten und von Magu Sakura gezeichnet werden.

    Die Children’s Detective Novel-Reihe stammt aus der Feder von Hitomi Fujimoto und Ryō Sumitaki. Im Mittelpunkt steht die Sechstklässlerin Aya Tachibana, welche sich häufig über ihre Freunde, Familie, Noten und mehr aufregt. Sie tritt eines Tages dem Tantei Team KZ (Detective Team Kazs) bei, zu diesem gehören auch vier äußerst eigenwillige Jungs, welche sie aus der Nachhilfeschule kennt.

    Zum einen wäre da der auffällige, schlagfertige Anführer Kazuomi Wakatake und der mysteriöse Takakazu Kuroki, ein Experte persönlicher Beziehungen. Das ausgeglichene Mathe-Genie Kazunori Uesugi und der reizende, umgängliche sowieso wissenschaftsorientierte Kazuhiko Kozuka komplettieren das Team. Inmitten dieser Sprachexperten findet Aya ihren Platz.

    Das Tantei Team KZ untersucht Moderne Fälle, auch wenn es hin und wieder zu internen Unstimmigkeiten kommt, kooperieren alle miteinander. Anhand der gebündelten Fähigkeiten und Talenten, können sie so die offenen Fälle zu einem Abschluss bringen.

    Eine Anime Adaption der Novel wird im Oktober in Japan starten.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime