• Popkultur

Anzeige

Terraformars Revenge – neues Artwork und weiterer Cast des TV Anime vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite des Terraformars Revenge TV Anime wurde ein neues Artwork und weiterer Cast vorgestellt.

Die Story von Terraformas dreht sich darum, dass im Jahr 2577 Wissenschaftler Kakerlaken und Schimmel auf den Mars schicken um ihn zu terraformen. Als 100 Jahre später, das erste bemannte Raumschiff auf dem Mars landet, finden sie humanoide Kakerlakenwesen vor, die die Schiffsbesatzung töten. Die Erde entsendet daraufhin Elitesoldaten, um den die Kakakerlakenwesen zu vernichten.

Terraformars Revenge wird im April 2016 starten. Im Team des Anime gab es einige Änderungen, so führt Michio Fukuda anstelle von Hiroshi Hamasak die Regie. Narushi Arakawa und Atsuhsi Ikariya haben die Verantwortung für das Charakterdesign von Narushia Arakawa übernommen.

Neu angekündigt wurden:

Sayaka Ohara als Xi Chun Li

Yuuki Ono als Bao Zhilan

Takahiro Fujiwara als Borgijin Dorjiberke

  • Yoshimasa Hosoya als Akari Hizamaru
  • Hidenobu Kiuchi als Shōkichi Komachi
  • Shizuka Itou als Michelle K. Davis
  • Kaito Ishikawa als Marcos Eringrad Garcia
  • Kenn als Alex Kandori Stewart
  • Daisuke Ono als Keiji Onizuka
  • Chiaki Takahashi als Kanako Sanjō
  • Aki Toyosaki als Yaeko Yanasegawa
  • Unshou Ishizuka als Sylvester Asimov
  • Kenji Akabane als Ivan Perepelkina
  • Tetsuo Komura als Liu Yiwu
  • Akira Ishida als Joseph G. Newton
  • Tomokazu Sugita als Ichirō Hiruma
  • Tooru Nara als Aleksandr Asimov
  • Nozomi Sasaki als Hong
  • Hidenori Takahashi als Jet

Die erste Season des Anime erschien Anfang 2015 in Japan und in Deutschland bei peppermint anime und Crunchyroll.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Kohlemuseum in Hokkaido geht in Flammen auf

Die kleine Insel Yubari in Hokkaido ist in erster Linie für seine beliebten Honigmelonen bekannt. In der Vergangenheit hingegen war vor allem der Kohleabbau...

Schüler findet in Kuji Fossil von einem Dinosaurier

Immer wieder finden Forscher in Japan Artefakte aus der Vergangenheit des Landes. Meisten dauert das jedoch ziemlich lange und benötigt vorab eine Menge Nachforschungen....

Tokyo versucht Suizidfällen mit einer App entgegenzuwirken

Die Metropolitan Regierung von Tokyo führte ab April einen Chat zur Unterstützung der selbstmordgefährdeten Jugendlichen ein. Der Chat wurde auf der kostenlosen Messaging-App "Line"...

Auch interessant

50-Euro-Einkaufsgutschein für Wanamour.de zu gewinnen

Da heute Ostern ist, haben wir auch ein kleines Geschenk für euch. Mit etwas Glück könnt ihr einen 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Onlineshop Wanamour.de gewinnen.Wanamour...

Bilder der Eröffnung von Naruto & Boruto Shinobi-Zato

Der Nijigen-no-Mori-Themen-Park in Awaji in der Hyogo-Präfektur eröffnete seinen "Naruto & Boruto Shinobi-Zato"-Themenbereich. Natürlich war dieser sofort gut besucht und es wurden reichlich Fotos...

Naruto-Themenpark in der Präfektur Hyogo eröffnet

Im November wurde der Naruto und Boruto Themenpark angekündigt, der nun seine Tore für die Besucher geöffnet hat.Der neue Parkabschnitt “NARUTO & BORUTO SHINOBI-ZATO”,...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück