The irregular at magic high school – Anime ab jetzt auch bei Clipfish

    The irregular at magic high school
    © KSM ANIME

    Wie eben bekannt wurde, ist die Anime-Serie The irregular at magic high school (Mahōka Kōkō no Rettōsei) ab jetzt anteilig bei Clipfish zu sehen.

    Der deutsche Publisher KSM Anime hat eben verkündet, das die Studio Madhouse Anime-Serie The irregular at magic high school (Mahōka Kōkō no Rettōsei) ab jetzt auch anteilig bei Clipfish zu sehen ist.

    Am Ende des 21. Jahrhunderts wetteifern die Staaten weltweit darin, ihre Magier perfekt auszubilden, um das Gleichgewicht der Mächte aufrechtzuerhalten. Miyuki und ihr großer Bruder Tatsuya werden an der berühmten Ersten staatlichen Magie-Oberschule aufgenommen und Miyuki wird dort sofort zur Vertreterin der neuen Schüler gewählt. An der Schule gibt es die Kurs 1 Schüler, sie sogenannten Blooms, die aufgrund ihrer Prüfungsergebnisse die Elite sind und die Kurs 2 Schüler, die Weeds, die als eine Art Reserve gelten, falls ein Bloom ausscheidet. Tatsuya schafft es trotz herausragender Fähigkeiten nicht, in die Elite aufgenommen zu werden und muss sich fortan als Kurs 2 Schüler behaupten. Doch plötzlich gerät die Schule in das Visier der Blanche-Terroristen…

    Es sind die ersten vier Episoden verfügbar bei dem Portal und können dort vollkommen legal und kostenfrei angeschaut werden, mit der deutschen Sprachausgabe. Unklar ist zu diesem Zeitpunkt ob es bei diesen vier Episoden bleibt oder man später weitere weitere Episoden online stellen wird. Hier ist der direkte Link zu Clipfish.

    Derzeit sind aber zumindest die ersten vier Episoden verfügbar, so das jeder nun die Chance hat einen Blick auf The irregular at magic high school (Mahōka Kōkō no Rettōsei) zu riskieren. Eine Rezension zum ersten Volume findet ihr unter diesem Link.