The irregular at magic high school Vol. 3 ab 21. September 2015

    The irregular at magic high school
    The irregular at magic high school

    Der Publisher KSM präsentiert ab 21. September den magischen dritten Teil von The irregular at magic high school auf DVD und Blu-ray.

    Die actiongeladene Sci-Fi-Anime-Serie von Studio Madhouse (u. a. Death Note) ist hierzulande auch unter ihrem japanischen Titel Mahouka Koukou no Rettousei, kurz Mahouka, bekannt. Die insgesamt 26 Episoden werden auf fünf Volumes veröffentlicht. Das dritte mit den Episoden 13 bis 18 erscheint am 21. September 2015 als Digipack im Schuber mit Regenbogenfolie. Neben den zahlreichen digitalen Extras, wie dem kurzen Special Grundkurs in Magie Folge 5, ist ein umfangreiches Booklet sowie ein Episodenguide enthalten.

    The irregular at magic high school 3 - 3D
    The irregular at magic high school 3

    The irregular at magic high school spielt in einer Welt, in der Magie technisch zugänglich gemacht worden ist. Die Zauberkraft kann von entsprechend talentierten Magiern angewendet werden. Mittels eines Casting Assistant Devices (CAD), das beispielsweise die Form einer Armmanschette oder Pistole haben kann, werden Beschwörungssequenzen als Waffe genutzt. Die Neuner-Wettkämpfe gehen weiter. Die Organisation „No Head Dragon“, die sehr am Ausgang des Wettbewerbs interessiert ist, manipuliert geschickt im Hintergrund die Abläufe. Währenddessen erklären Masaki Ichijo und Shinkuro Kichijoji von der Dritten Magie-Oberschule Tatusuya den Krieg, da sie die Erfolge eines Kurs-2-Schülers nicht anerkennen wollen. Als alle Sportler der Ersten Magie- Oberschule, die am Monolith-Code-Wettkampf teilnehmen, bei einem schweren Unfall verletzt werden, wird Tatsuya zum Anführer des neuen Teams gewählt. Die angespannte Situation zwischen der Ersten und Dritten Magie-Oberschule verschärft sich schließlich, als die Teams von Ichijo und Tatsuya im Finale des Wettstreits gegeneinander antreten.

    Die Hintergründe:
    The irregular at magic high school basiert auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Tsutomu Sato. Die Serie umfasst die Handlung der ersten sieben von aktuell 15 Bänden und war in Japan ein so großer Erfolg, dass diverse Manga-Reihen, Spin-Off-Mangas und Games folgten. Die Anime- Adaption von Regisseur Manabu Ono (u. a. Horizon in the Middle of Nowhere) ist ein gelungener Mix aus abenteuerlichem Endzeit-Thriller, mystischer Fantasy und einem Touch High-School-Romance. Die magischen Attacken der stylischen Zauberbattles werden durch beeindruckende CGI-Effekte visualisiert. Die 26-teilige TV-Serie wird darüber hinaus von den treibenden Elektro-Beats und Synth-Rock-Sounds von Taku Iwasaki (u. a. Akame ga KILL!) passend untermalt.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime