Hamatora – zweites Theaterstück startet in März

    Auf der offiziellen Webseite der Hamatora Bühnenshow wurde am Donnerstag angekündigt, dass eine zweite Show grünes Licht bekommen hat.

    Hamatora von Mangaka Yukinori Kitajima und Yûki Kodama, startete im Young Jump Magazin im letzten November. Die Story handelt von Nice und Murasaki, die zusammen die Detektei namens Hamatora bilden. Ihr Büro ist allerdings nur ei Tisch in im Cafe Nowhere, wo Nice und Murasaki auf Klienten warten. Eines Tages heuert sie ein alter Bekannter, ein Cop namens Art, die beiden an um einen Serienmord zu untersuchen. Während ihrer Untersuchungen entdecken die beiden, dass alle Mordopfer sogenannte “Minimum Holders” sind, Da sie auch zu den “Minimum Holders” gehören, werden sie in den Fall hineingezogen, ob sie wollen oder nicht. Hamatora wurde von Yukinori Kitajima und Yûki Kodoma als multimediales Projekt konzipiert. Das Projekt umfasste die Manga Reihe, zwei Anime Serie (Hamatora und RE: Hamatora), ein DS Spiel, ein Theaterstück sowieso Light Novels der Autoren Kayano Tomizawa, Emiko Okada und NAZ.

    Die erste Bühnenshow startete am 16 August und alle 12 Show´s waren restlos ausverkauft. Die zweite Bühnenshow wird am 14 März starten und bis zum 22 März in der Seiro Kaikan Halle, in Tokyo zu sehen sein.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime