Meiji Tokyo Renka – Anime Movie bekommt Musical Adaption

    Musical Adaption startet im Juni

    Gekijōban Meiji Tokyo Renka -
    Meiji Tokyo Renka

    Auf der offiziellen Webseite des Anime Movie Gekijōban Meiji Tokyo Renka: Yumihari no Serenade wurde heute angekündigt, dass die Geschichte in einem Musical weitererzählt wird.

    Das Musical heißt Kageki Meiji Tokyo Renka – Oborozuki no Chat Noir und wird vom 2. bis 12. Juni im Hakuhinkan Theater in Tokyo aufgeführt werden.

    Sayaka Sakuragi wird das Drehbuch schreiben und Kōtarō Yoshitani übernimmt die Regie. Wer im Cast dabei sein wird, wurde noch nicht bekannt gegeben.

    Der Film erzählt die Geschichte Mei Ayazuki, die einen selbsternannten Zauberer namens Charlie auf einen Festival trifft. Durch Charlies Magie reist sie durch die Zeit in die Meiji Era in Tokyo wo sie auf viele historische Charaktere trifft und sich verliebt.

    Der Film startete im Juli 2015 in den japanischen Kinos, die Regie führte Hiroshi Watanabe zusammen mit dem Game Scenario Schreiber Yukiko Uoizumi.

    QuelleAnime! Anime!
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime