Noragami – Theater Adaption des Manga angekündigt

    Hiroki Suzuki übernimmt die Hauptrolle

    Avex Pictures stellte gestern eine Webseite online, die eine Theater Adaption von Noragami ankündigt. Laut der Webseite wird die Adaption im Januar Premiere feiern.

    Noragami handelt von Yato, ein Kriegsgott ohne Anhänger trifft auf das Mädchen Hiyori Iki . Durch einen blöden Zufall endet dieses Treffen damit, dass Hiyori Iki ihren Körper verlassen kann. Zuerst gar nicht so erfreut über die Tatsache, denn sie verlässt ihren Körper oft eher unfreiwillig bzw. ohne es zu merken, heftet sie sich an die Fersen von Yato. Schnell merkt sie, dass Yato gar nicht so göttlich ist. Er wird nicht verehrt, es gibt keinen Schrein, der zu seinen Ehren gebaut wurde und sein Verhalten ist oft eher seltsam. Da sie aber diesen Zustand, in dem sie sich befindet, beenden möchte, erlebt sie natürlich einiges mit und lernt die Welt der Götter und ihre Probleme kennen.

    Die Hauptrolle übernimmt Hiroki Suzuki (Bild links), der auch schon eine Hauptrolle in der Yowamushi Pedal Theater Adaption übernommen hat.

    Auch der weitere Cast wurde bereits vorgestellt:

    Die Story der Theater Adaption wird sich an die Original-Story des Manga handelt. Die Regie wird Naohiro Ise führen, der auch das Drehbuch schreiben wird.

    Die Aufführung wird vom 28. bis 31. Januar im AiiA 2.5 Theter in Tokyo aufgeführt werden. Der Ticketverkauf beginnt am 17. November.

    Der Manga wurde bisher in zwei Anime Season adaptiert. Beide Season sind in Deutschland von KSM lizenziert worden. Das erste Volume der ersten Season erschien am 19. Oktober in Deutschland, unsere Rezension findet ihr hier.

     

     

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime