Popkultur Anime Token Ranbu - zwei neue Anime-Projekte angekündigt

Token Ranbu – zwei neue Anime-Projekte angekündigt

Nitroplus präsentierte am Samstag ein Ankündigungsvideo für zwei Anime-Umsetzungen zu DMMs Online-Browser-Game Token Ranbu.

Die erste Adaption (Abb. links) ist eine Anime-Serie namens Token Ranbu: Hanamaru, die im Oktober 2016 debütieren soll. Takashi Naoya (Selector Infected Wixoss Animationsregie) führt darin unter Studio Doga Kobo die Regie und Junichiro Taniguchi (Prison School) ist für das Charakterdesign verantwortlich. Pierre Sugiura (Barakamon) schreibt und überschaut wiederum das Drehbuch.

Bereits bestätigt wurden im Cast Mitsuhiro Ichiki als Yasusada Yamatonokami und Toshiki Masuda schlüpft in die Rolle von Kiyomitsu Kashu.

Die zweite Umsetzung (Abb. rechts) lautet vorübergehend Token Ranbu, ist für 2017 geplant und ufotable produziert den Anime.

token-ranbu-anime

Token Ranbu interpretiert populäre Schwerter aus der japanischen Geschichte als Bishōnen. Nitroplus kreierte die Charaktere und das Szenario. Das Spiel debütierte 2015 in Japan und besitzt mehr als 1.5 Millionen registrierte Nutzer.

Zahl der gestrandeten nordkoreanischen Boote in Japan 2018 so hoch wie nie zuvor

Die Anzahl der Boote aus Nordkorea, die 2018 an Japans Ufern gefunden wurden, war fast doppelt so hoch wie...

Starke Grippewelle in Japan

Das japanische Gesundheitsministerium gibt an, dass eine heftige Grippewelle das ganze Land getroffen hat. Etwa 1,6 Millionen Menschen sind...

Japanisches Plakat behauptet: „Kurze Röcke von Schuluniformen provozieren sexuelle Übergriffe“

Viele Organisationen bringen Produkte auf den Markt, die Schülerinnen und junge Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen sollen. Für das...

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück