Tokyo Anime Award Festival 2016 – Nominierungen für „Animation of the Year“ bekannt gegeben

Die Nominierungen stehen fest

Die diesjährigen Nominierungen für den „Animation of the Year“ Award des Tokyo Anime Award Festivals 2016 wurden bekannt gegeben.

Um nominiert zu werden, müssen die Kandidaten im Zeitraum zwischen dem 1. November 2014 und 31. Oktober 2015 im Fernsehen oder in den Kinos erschienen sein. Diese Titel werden beim Tokyo Anime Award Festival nochmals vom 18. bis 21. März 2016 auf den Leinwänden gezeigt und die Zeremonie der Siegerehrung wird daraufhin am 21. März abgehalten.
Im letzten Jahr gewannen „Frozen“ und „Ping Pong“ die Film- und Fernseh-Awards, während im Jahre 2014 Studio Ghiblis und Hayao Miyazakis „Wenn der Wind sich hebt“ den Animation Film-Award und „Attack on Titan“ den Animation Fernseh-Award gewann.

Das Festival startete 2002 unter anderem Namen, Tokyo Anime Award heißt es seit 2005. Das Besondere bei diesem Award ist, dass es eine Kategorie für “Hobby Zeichner” gibt, die mit einer Millionen Yen dotiert ist. Die Jury besteht aus mehr als 100 Vertretern der Anime Industrie, Professoren und Chefredakteure verschiedener Zeitschriften.

Die Nominierungen lauten wie folgt…

Kino Filme:

The Anthem of the Heart

The Anthem of the Heart
The Anthem of the Heart
The Boy and The Beast

The Boy and The Beast
The Boy and The Beast
Expelled from Paradise

Expelled from Paradise
Expelled from Paradise
Love Live! The School Idol Movie

Love Live! The School Idol Movie
Love Live! The School Idol Movie

 

TV Anime:

Mr. Osomatsu

Mr. Osomatsu
Mr. Osomatsu
Your Lie in April

Your Lie in April
Your Lie in April
Shirobako

Shirobako
Shirobako
One Punch Man

One Punch Man
One Punch Man