Stats

Anzeige
Home Popkultur Tokyo Ghoul - neuer Realfilm angekündigt

Tokyo Ghoul – neuer Realfilm angekündigt

Vor ein paar Tagen kündigte Shochiku an, dass es bald Neuigkeiten zu Tokyo Ghoul geben wird. Seit gestern wird auf der offiziellen Webseite nun angekündigt, dass das Franchise einen weiteren Realfilm bekommen wird.

Erscheinen wird der Film 2019 und Masataka Kubota ist wieder als Ken Kaneki im Film dabei. Fumika Shimizu wird allerdings von Maika Yamamoto als Toka Kirishima ersetzt und Shota Matsuda ist als Shu Tsukiyamaneu neu dabei.

Der erste Tokyo Ghoul Realfilm erschien im Juli 2017 in Japan und feierte bereits am 7. Juli 2017 seine Deutschlandpremiere.

Im Cast des Films dabei waren:

  • Masataka Kubota als Ken Kaneki
  • Fumika Shimizu als Toka Kirishima
  • Yu Aoi als Rize Kamishiro
  • Nobuyuki Suzuki als Kotaro Amon
  • Yo Oizumi als Kureo Mado

Tokyo Ghoul handelt von Kaneki, der dem Tod gerade von der Schippe gesprungen ist und als Ghul wiederaufersteht. Zuerst ist alles normal. Doch dann beginnt er Appetit auf Menschen zu entwickeln – was einige moralische Fragen aufwirft. Ken würde sich lieber umbringen, statt Menschen zu fressen. So weit kommt es aber gar nicht, denn offenbar gibt es noch andere wie ihn. Eine geheime Gesellschaft der Ghule lebt längst unter ihnen.

Sui Ishida startete Tokyo Ghoul am 08. September 2011 im Weekly Young Jump Magazin, der Nachfolger Tokyo Ghoul:re begann im Oktober im gleichen Magazin. In Deutschland veröffentlichte der Publisher Kazé den Manga und beide Anime-Adaptionen. Eine weitere Adaption namens Tokyo Ghoul:re startete am 3. April, eine zweite Season wird im Oktober starten.

Der Anime läuft bei Anime on Demand als Simulcast in Deutschland.

Quelle: Comic Natalie

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here