Tokyopop stellt Manga Programm Winter 2015 / März 2016 – Teil 1

    © Tokyopop
    © Tokyopop

    Tokyopop bereits auf der AnimagiC 2015 viele neue Manga Lizenzen vor, nun kündigte der Publisher an, dass bis Donnerstag weitere Lizenzen bekannt gegeben werden.

    Wallman
    © Tokyopop

    Wallmann
    Früher war Jiro ein gefürchteter Auftragskiller, ein sogenannter Wallman, der ohne Gnade tötete. Heute ist er nur noch ein Faulpelz mit dicker Plauze, der den frühen Ruhestand genießt. Doch als eines Tages die hübsche Nami an seiner Tür klingelt, gerät seine Welt erneut ins Wanken. Sie ist eine Killerin und will bei ihm in die Lehre gehen. Und so holt sie Jiro zurück in das mörderische Geschäft zwischen Leben und Tod …

    Erscheint im Dezember.

     

    BTOOOM! Gravity Angel
    © Tokyopop

    Btooom! Gravity Angel: (Artbook)
    Was ist Himikos Lieblingsfarbe, was isst sie am liebsten – und noch viel wichtiger, wie sind eigentlich ihre Maße? Himiko gibt (fast) alles von sich preis und in einem Interview erfahrt ihr alles, was ihr schon immer über den heimlichen Star aus BTOOOM! wissen wolltet. Außerdem findet ihr auf über 50 Seiten zahlreiche sexy Pin-Ups in Schuluniform, Bikini – und vielleicht sogar noch tiefere Einblicke …?

    Erscheint im Januar 2016

     

    Another Deadman Wonderland
    © Tokyopop

    Another Deadman Wonderland
    Getreu dem Motto »Langeweile gibt es nicht« bringt Mangaka Mizunomoto den etwas anderen Alltag der Insassen des Deadman Wonderland mit viel Humor und Liebe aufs Papier. Im Mittelpunkt steht dabei die kleine Shiro, die mit ihrer unwissenden Art für jede Menge Chaos sorgt und alle auf Trab hält! Ob Ausflug ans Meer, Halloween feiern oder Schokolade machen – alles wird mit Shiro zu einem Erlebnis der besonderen Art, das niemand so schnell vergisst!

    Erscheint im Dezember 2015

     

    The Art of Assassin’s Creed: Syndicate
    © Tokyopop

    The Art of Assassin’s Creed: Syndicate (Artbook)
    Das Artbook zum mit Spannung erwarteten sechsten Spiel von Assassin’s Creed lässt uns hinter die Kulissen der industriellen Revolution blicken. Euch erwarten hunderte, nie zuvor gezeigte Concept Arts, bestehend aus Skizzen und hochwertigen Zeichnungen, die London von Westminster Whitechapel über den berüchtigten Tower of London bis hin zur Themse in spektakulären Details zum Leben erweckt. Ergänzt wird alles durch aufschlussreiche und spannende Kommentare von Designern und Produzenten.

    Erscheint im Dezember

    I Love Shojo Ankündigungen

    VIP
    © Tokyopop

    VIP
    Hikaru ist ein totales Landei, aber nichtsdestotrotz ganz sicher, das Zeug zum internationalen Topmodel zu haben. Als sie zu einem Casting nach Tokyo eingeladen wird, ist sie außer sich vor Freude! Diese wird jedoch getrübt, als das superbeliebte männliche Model Kyo ihr zu verstehen gibt, dass sie mit ihrem Erscheinungsbild absolut keine Chance auf eine Karriere hat. Als sie sich beim Casting unmöglich verhält, wird sie kurzerhand rausgeworfen. Ohne Unterkunft und Arbeit wird sie von Kyo aufgelesen, der ihr anbietet, sie unter seine Fittiche zu nehmen. Vielleicht wird es doch noch was mit der Modelkarriere …?

    Startet im März 2016

     

    Lalala Hallelujah!
    © Tokyopop

    Lalala Hallelujah!
    Mariya kann es kaum erwarten, endlich an der Highschool durchzustarten! Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie auf den mysteriösen Leon, der nicht nur der Sohn des Rektors ist, sondern sich auch gleich zum Schülersprecher wählen lässt. Sein Motto: Die Schule muss von Grund auf verändert werden! Noch dazu macht ein gruseliges Gerücht die Runde: Nachts soll es im Labor spuken! Leon und Mariya packt die Neugier und sie machen sich auf die Suche nach dem Ursprung … Ein neues Detektiv-Duo ist geboren!

    Erscheint im Februar 2016

     

    Mehr als ein Geheimnis
    © Tokyopop

    Mehr als ein Geheimnis
    Seit einem Treffen zur Ehevermittlung, arrangiert von ihren Eltern, sind Mayuko und ihr attraktiver Mitschüler Daiko verlobt und leben sogar zusammen. In der Schule darf aber niemand etwas von ihrem süßen Geheimnis erfahren! Mayuko ist alles andere als begeistert davon, dass ihr Verlobter so beliebt ist und niemand von ihrer Beziehung weiß. Schließlich ist es doch möglich, dass Daiki sich einfach in ein hübscheres Mädchen verliebt. Sie muss unbedingt wissen, woran sie ist – koste es, was es wolle!

    Erscheint im Januar 2016

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime