Tokyopop stellt Punpun Box vor

    Box erscheint am 17. Mai.

    Der Manga Verlag stellte heute die Punpun Box vor, die Box ist ein weiteres Highlights des Verlags für 2016.

    Der Manga von Inio Asano handelt von dem Grundschüler Punpun, der in Form eines vogelartigen Wesens, einen normalen Alltag und geht mit anderen Kindern normal zur Schule. Aus seiner etwas naiv-kindlichen Weltsicht heraus entwickelt er eine überbordende Fantasie.

    Er verliebt sich in die neue Mitschülerin Aiko, beschließt Astronom zu werden, und entflieht bei all seinen Fantasiereisen dem ständig streitenden Elternhaus. Weil Aiko Punpun erzählt hat, dass die Menschen in der Zukunft andere Sterne besiedeln werden müssen, um zu überleben, ist die Astronomie zur fixen Idee für Punpun geworden – er will die Menschheit retten. Falls das allerdings nicht möglich sein sollte, will er zumindest Aiko retten.

    Die Box erscheint am 17. März 2016, entweder als Komplettset mit allen 13. Bänden des Manga oder nur mit Band 13.

    Punpun-Box
    Punpun-Box / © Tokyopop
    QuelleTokyopop
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime