Tonari no Seki-kun und Rumi-chan no Jishō bekommten Live Action Show

    Rumi-chan no Jishō to Tonari no Seki-kun
    Cover

    Wie Natalie.mu berichtet bekommen die beiden Schul Comedy Manga Rumi-chan no Jishō und Tonari no Seki-kun, eine Live Action Show.

    DiJede der 8. 30-minütigen Episoden von Tonari no Seki-kun und Rumi-chan no Jishō werden in zwei Hälften aufgeteilt werden, jeweils 4. Folgen für jeden Manga. Auch wenn es sich hierbei um zwei eigenständige Manga handelt, heißen die beiden Hauptfiguren gleich.

    Tonari no Seki-kun Manga handelt von einem Mädchen namens Rumi Yokoi, die ind er Schule neben einen Jungen namens „Seki-kun“ sitzt. Während des Unterrichts, beschäftigt Seki-kun sich damit, erstaunliches für seine Ablenkung zu erschaffen. unter anderem ein „ein Loch“ Golfplatz oder einen dramatischen Krieg der Papierschnipsel.

    Takuma Morishige veröffentlichte Tonari no Seki-kun 2010 im Comic Flipper Magazin, das siebte Volume erschien am 23. April. Der Manga wurde 2012 für den Taisho Manga Award nominiert. außerdem erschien 2014 eine Anime Serie.

    Rumi-chan no Jishō erzählt die Geschichte von Rumi Ikuno, einer Studentin, die auf die Hanagoaoka Mädchenschule wechselt. Ihr Leben ist simpel und einfach, allerdings verursacht sie Ärger und Verwirrung um sich herum. Der Manga befasst sich mit ihrem Leben, dass manchmal lustig, aber oft eher irritierend ist.

    Katsunori Hara veröffentlichte den Manga im Weekly Big Comic Spirits Magazin, das 6. Volume erschien im letzten Oktober.

    Die Shows werden am im Juli auf MBS und TBS starten.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime