Touya Mikanagi beendete ROOT∞REXX Manga

    ROOT∞REXX
    ROOT∞REXX

    Auf der Zero-Sum Webseite wurde das 7. und damit Finale Kapitel Touya Mikanagis ROOT∞REXX Manga veröffentlicht.

    Der Manga ist eine Adaption von Idea Fatorys gleichnamigen Game, dass im Januar für die PlayStation Vita erschien.

    Die Story handelt von der Rock Band REXX, deren Debüt-Single ein ziemlicher Hit wurde. Die Boyband gewinnt an Popularität und fängt an Aufmerksamkeit auf der ganzen Welt zu bekommen. Aber ohne das sie eine zweite Single veröffentlichen, kündigt die Band an, in eine Pause auf unbestimmte Zeit zu gehen. Es dauert nicht lange und es wird nur noch davon geredet, dass die Band eine Legende sein soll.

    Kazune Mochizuki ist besessen von dem Sound von REXX und findet eine Demo-CD, ein Jahr, nachdem die Gruppe verschwunden ist.

    ROOT∞REXX ist eine Zusammenarbeit zwischen Otomate, Zero-Sum, Lantis und Bandais Musik Label Kiramune sowie dem Dengeki Girl´s Style Magazin.

    Alle Kapitel des Manga sind kostenlos auf der Webseite online gestellt worden, allerdings die Kapitel 2 bis 7 werden nur bis zum 10. Dezember online sein.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime