Popkultur Transformation des lebensgroßen RX-0 Unicorn Gundam wird am 24. September vorgeführt

Transformation des lebensgroßen RX-0 Unicorn Gundam wird am 24. September vorgeführt

Das offizielle Gundam Portal gundam.info kündigte an, dass die Lebensgroße Statue des RX-0 Unicorn Gundam ab dem 24. September vor der DiverCity Tokyo Mall stehen wird.

Dabei wird auch die “Transformation” des Gundam vorgeführt. Wie im Anime kann die 19,7 Meter große Statue zwischen den normalen Modus und den “Zerstörungsmodus” hin und her wechseln. Ein Video verdeutlicht diese “Verwandlung”.

Der RX-0 ersetzt den RX-78-2 Gundam, der seit 2012 vor dem DiverCity Tokyo Einkaufszentrum in Odaiba stand. Es ist ein Nachbau aus dem ersten Mobile Suit Gundam Anime. Der Gundam stand 2009 bereits im Shokaze Park. Innerhalb von 52 Tagen haben 4,15 Millionen Menschen den Mecha angesehen. 2010 wurde er in Shizuoka aufgestellt, dort allerdings mit einem Schwert in der Hand. Der Nachbau des RX-78-2 kann den Kopf bewegen und das Cockpit öffnen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück