Trinity Seven – Manga bekommt Spinoff

    Trinity Seven
    Trinity Seven

    Wie die aktuelle Ausgabe des Monthly Dragon Age berichtet, arbeiten Kenji Saito und Sutarō Hanao an einem Trinity Seven Spinoff Manga.

    Der Manga mit dem Namen Trinity Seven Levi Ninden wird am 9. November erscheinen.

    Der Manga legt den Focus auf den Charakter Levi Kazama und wird eine farbige Eröffnungsseite haben.

    Trinity Seven handelt von Kasuga Arata, der ein ganz normales Leben in einer kleinen Stadt lebt. Immer an seiner Seite ist seine Cousine und Kindheitsfreundin. Allerdings ändert sich alles schlagartig am Tag der schwarzen Sonne. Die Magierin Lillith Azami taucht in der Stadt auf und flüstert Arata zu, er müsse aufwachen oder sie tötet ihn. Die Stadt, in der Arata gelebt hat, existiert nicht mehr, denn sie wurde beim Breakdown Phänomen zerstört. Während der Zerstörung schenkte Hijiri ihm ein Zauberbuch, das die Scheinstadt für ihn erschaffen hat. Nachdem Arata nun aus seiner Scheinwelt erwacht ist, fasst er den Entschluss, Hijiri zu suchen. Hierzu muss er allerdings erst seine Magie meistern.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime