Danganronpa 2 - Ryusei Yokohama

Letztes Jahr erschien auf der Leipziger Buchmesse beziehungsweise Manga-Comic-Convention das erste Kapitel von Laura Dürschels, damals noch unter dem Künstlernamen Ryoko-san unterwegs und heute einfach als Ryoko auf Facebook antreffbar, Pentagon12 als Printversion. Eine Online-Variante steht euch mittlerweile auf Animexx zur Verfügung. Nun soll auf der LBM 2015 das zweite Kapitel herauskommen. Um dieses publizieren zu können, greift Laura Dürschel zur Crowdfunding-Plattform Startnext (Link zur Aktion mit Motivationsvideo).

Hier können Fans die Künstlerin finanziell unterstützen. Das Geld fließt in den Produktionsprozess (Materialien, Digitalisierung, professioneller Druck). Für eure Unterstützung erhaltet ihr auch was. Je nach Betragshöhe könnt ihr dementsprechende »Dankeschöns« auswählen, welche auf der Webseite in der rechten Spalte zu lesen sind. Diese reichen von einer Danksagung im Doujinshi (1 Euro) bis zum Rundum-Sorglos-Package (100 Euro). Das zweite Kapitel selbst gibt es ab einem Betrag von 15 Euro. Bis zum 31. Januar könnt ihr das Projekt noch unterstützen. Von den angezielten 500 Euro sind bisher 350 Euro erreicht. Falls die restliche Summe nicht aufgebracht wird, startet danach eine Vorbestellungsphase für das zweite Kapitel, um so die Produktionskosten zu decken. Bei einem erfolgreichen Abschluss wird jedoch auch der momentan vergriffene erste Teil nachgedruckt.

Vom Preis und Umfang her wird das zweite Kapitel dem ersten ähneln. Dieses hat letztes Jahr 48 Seiten umfasst und sechs Euro gekostet. Das zweite Kapitel schließt Pentagon12 noch nicht ab.

Inhalt vom ersten Band:

 Wir schreiben das Jahr 2014. Die 18-jährige Reighley Adams lebt in einem Londoner Internat. Seit sie ihre Mutter und Schwester verloren hat, ist das Leben nur noch ein Trauerspiel für das Mädchen. Als eines Tages eine Gruppe Rowdies die Schülerin verschleppen und vergewaltigen wollen, befindet sich Reighley bereits in einem Zustand der stummen Resignation. Doch in diesem Augenblick taucht ein junger Mann mit düsterem Blick auf, der Reighley nicht nur aus dieser Misere befreit, sondern ihr auch ein unwiderstehliches Angebot unterbreitet.

Pentagon12 Kapitel 1 © 2014 Laura Dürschel
Pentagon12 Kapitel 2 © 2015 Laura Dürschel