Urawa no Usagi-chan – bei Crunchyroll im Simulcast

    Urawa no Usagi-chan
    Urawa no Usagi-chan

    Noch ein neuer Simulcast bei Crunchyroll, am 9 April startet Urawa no Usagi-chan.

    Als eine eigenständige Produktion von TV Saitama richtet Urawa no Usagi seinen Fokus auf anthropomorphische Versionen der 8 Zughaltestellen in der Saitama-Präfektur, welche alle „urawa“ in ihrem Namen tragen. Um den Geist der Serie aufleben zu lassen, sind die Sprecherinnen der 8 Mädchen ebenfalls aus Saitama. Auf das tägliche Leben dieser 8 High School-Mädchen konzentriert sich Urawa no Usagi. (Quelle: Crunchyroll)

    Der Anime am 9. April um 19:30 Uhr erscheinen. User ohne Premiumaccount können die neuen Folgen des Anime immer 7 Tage später anschauen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime