Ushinawareta Mirai o Motomete – Short News

    Mit dem Namen Ushinawareta Mirai o Motomete (À la recherche du futur perdu or Searching for the Lost Future) verbindet man in Japan ein Adult Game von Entwickler und Publisher Trumple.
    Dieses Game hat aber zudem auch das Interesse von einem Studio geweckt und erhält nun neben dem Manga auch eine Anime-Serie mit dem Namen Ushinawareta Mirai o Motomete (À la recherche du futur perdu or Searching for the Lost Future).
    Leider gibt es bisher noch keinen Trailer, ich hatte auch schon einmal zu diesem Werk für euch berichtet und daher möchte ich euch die nächsten kleinen Informationen nicht vorenthalten.

    Die Geschichte wird im 21.Jahrhundert in Japan spielen, genauer gesagt in der Gegend um Uchihama. Da die Uchihama Akademie schnell wächst und man ein neues Gebäude baut, wird es nur noch einmal ein Fest geben in den alten Räumen. Alle Schüler wollen es zu einem der besten Feste aller Zeiten machen.
    Sō Akiyama ist nicht nur Mitglied im Astronomie Club, sondern auch noch ein bekannter Schüler. So ist es nicht verwunderlich, das er die Unruhen, die sich häufen mit seinem Club unter Kontrolle bringen soll. Nur was macht man gegen Geister, Schlafkrankheiten und unheimliche Vorfälle? Zudem ist da noch die ruhige Yui Furukawa, hat sie mit all dem zu tun?

    Zum Staff von Studio feel habe ich euch schon alles gesagt, hier gibt es keinerlei Neuigkeiten oder Veränderungen zu verkünden. Hier findet ihr die erste News.

    Als weiteren Synchronsprecherin hat man nun Yuko Goto als Shiori Sasaki genannt für diese Produktion. Sie ist in Japan keine unbekannte Stimme und ein großer Gewinn für dieses Werk, da sie große Erfahrung im Anime und Games Bereich hat.

    Zudem wurde nun der Termin genannt. Am 6.Oktober.2014 wird es auf verschiedenen japanischen TV Sendern mit Ushinawareta Mirai o Motomete losgehen.

     

    Bildquelle: Studio feel