Vorbestellaktion für Hentai Compilation gestartet

Die Hentai Compilation, welche aus der Zusammenarbeit von fünf deutschen Zeichnern entstand, kann noch bis zum 14. August online vorbestellt werden. Das Werk enthält sowohl Artworks als auch Kurzgeschichten aus den Genres Ecchi und Hentai.

Während sich Yaoi- und Boys-Love-Sammelbände verschiedener Zeichner, spätestens seit den Veröffentlichungen des Fire Angels-Verlags, bereits seit Jahren großer Beliebtheit erfreuen, sieht es bei den erotischen Werken mit der holden Weiblichkeit in der Hauptrolle eher übersichtlich aus. Diese Lücke will das Zeichnerteam der Hentai Compilation jetzt füllen. Der Schwerpunkt der Anthologie liegt auf Ecchi und Hentai Artworks beziehungsweise Kurzgeschichten.
Einige werden den einen oder anderen deutsche Künstler bereits kennen, während andere Namen eher neu sind. Das HC-Team besteht aktuell aus:

Die fünf Hauptzeichner werden durch diverse Gäste unterstützt, welche ebenfalls einzelne Artworks in das Werk einbringen.

Auch die wichtigsten Eckdaten zur neuen Anthologie stehen bereits fest. Der Band soll in gewohntem DIN A5-Format mit Softcover sowie Fadenbindung erscheinen und circa 164 Seiten umfassen. Die enthaltenen Illustrationen werden größtenteils in Farbe vorliegen. Auf Grund des expliziten Inhalts liegt das Mindestbestellalter bei 18 Jahren. Für 25 Euro erhalten die Vorbesteller nicht nur die Hentai Compilation, sondern auch noch 5 Postkarten, die von den Hauptzeichnern extra zur Veröffentlichung gestaltet wurden und nur in stark limitierter Zahl vorliegen. Auch die Versandkosten innerhalb Deutschlands sind im Preis bereits inbegriffen.

Das Buch soll Mitte oder Ende September in den Druck gehen und danach umgehend versandt werden. Über lecchi.com ist bis spätestens 14. August die Vorbestellung sowie die direkte Bezahlung der Hentai Compilation möglich. Wer sein Exemplar direkt bei einem der teilnehmenden Zeichner erstehen möchte, muss sich dann bis zur AniMaCo gedulden, die vom 28. – 30. Oktober in Berlin stattfindet. Dort werden höchst wahrscheinlich alle fünf Hauptzeichner vertreten sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here