Vorgestellt: Martillo’s Mysterious Books

    Neues Manga Futter für euch, Tokyopop hat wieder einiges tolles im Programm und Martillo’s Mysterious Books ist einen besonderen Blick wert.

    TokyopopDie Story:
    In dem geheimnisvollen Buchladen des Zauberers Martillo findet man nicht nur seltene Bücher, sondern auch Magie! Als eines Tages ein magisches Buch gestohlen wird, begeben sich Martillos Tochter Shai und sein Lehrling Vivyan auf eine abenteuerliche Suche nach dem geheimnisvollen Dieb.

    Martillo’s Mysterious Books
    Einzelband
    Seiten: 168
    Genre: Fantasy
    Empfehlung: 13 Jahre +
    ISBN: 978-3-8420-0822-9
    Preis: 6,50 EUR
    Erhältlich ab August 2014

    Erscheint bei Tokyopop

    Über Luisa Velontrova:
    Luisa Velontrova wurde Berlin geboren und wohnt und arbeitet momentan unweit der Hauptstadt als freischaffende Künstlerin. Zu ihren Lieblingszeichnern gehören Io Sakisaka und Hiroyuki Asada. Am Anfang ihres künstlerischen Weges hat Luisa erfolgreich an Manga-Zeichenwettbewerben teilgenommen und in Independent-Anthologien veröffentlicht. Dank ihres verträumten, filigranen Zeichenstils konnte sie bereits eine große Fanbase aufbauen. Ihr Debüt bei TOKYOPOP feierte Luisa mit der Kurzgeschichte »Frau Holle« im Grimms Manga Sonderband.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime