Wake Up, Girls! – Titel und neuen Charakter des Short Anime vorgestellt

Auf der offiziellen Webseite des Wake Up, Girls! Franchise wurden neue Details zum angekündigten Short-Anime veröffentlicht.

Neben der Vorstellung des Short Anime äußerte das Studio Ordet sein Mitgefühl für die Opfer in Süd-Taiwan, die dem schweren Erdbeben vergangenen Samstag zum Opfer gefallen sind.

Der Titel des Anime Lautet Wake Up, Girls! no Miyagi PR Yarasete Kudasai! und ist ein Teil des “Wake Up, Miyagi! Fure-Ai Project in Taiwan Werbekampange.

Der Short Anime handelt vom Miyagis Tanabata Festival und zeigt die Charaktere im Yukata, außerdem werden Sehenswürdigkeiten, die lokale Küche und Kultur der Präfektur Miyagi vorgestellt.

Außerdem wurde mit Minase Mori ein neuer Charakter vorgestellt, der von Airi Eino gesprochen wird.

Minase Mori
Minase Mori

Die Geschichte von Wake Up. Girls! erzählt die Geschichte der Green Leaves Entertainment, einer kleinen Agentur, die am Rande von Sendai, der größten japanischen Stadt in der nord-östlichen Tohoku-Region liegt. Einst managte diese Agentur die Karrieren von Zauberern, Models, Wahrsager und anderen Unterhaltungskünstlern. Doch nun hat der letzte Klient die Agentur verlassen und so beließt der Chef Tange, eine Idolgruppe zu erschaffen und zu produzieren. Das passt den Manager Matsuda zwar absolut nicht, aber er macht sich auf den Weg um außergewöhnliche Talente zu finden. Dabei hat er eine schicksalhafte Begegnung mit einem bestimmten Mädchen.

Ein weiteres neues Projekt wurde im Dezember vorgestellt.