• Popkultur
Home Popkultur Wattam - Für verschiedene Plattformen geplant
Anzeige

Wattam – Für verschiedene Plattformen geplant

Das kommende Spiel Wattam, das von Funomena produziert wird, ist jetzt auch für verschiedene Plattformen geplant.

Keita Takahashi entwickelte 2004 die Spielereihe Katamari. Derzeit arbeitet er an einem neuen Titel namens Wattam, welches ein 3D-Actionspiel mit interaktiven Sound sein wird.

Anfangs wurde der Titel exklusiv für die PlayStation 4 geplant und war eine Kooperation zwischen Sony Interactive Entertainment Santa Monica Studio und Funomena. Jetzt ist Wattam auch noch für andere Plattformen geplant. Welche diese sein werden, ist noch nicht bekannt. Robin Hunicke, die Studio-Gründerin und Art Director bei Funomena, erzählt davon in einem Interview bei VentureBeat. Außerdem sagt sie, dass Wattam voraussichtlich Ende 2017 erscheinen wird.

Bereits in einem Trailer auf der E3 2015 wurden erste Einblicke von Wattam veröffentlicht. Diesen kann man seither auf dem Youtube-Channel von Funomena sehen und vor allem hören.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück