Weitere Manga Ankündigungen für 2016 von Tokyopop

    4. weitere Neuerscheinungen 2016.

    tokyopoplogo
    © Tokyopop.

    Tokyopop stellte weitere Manga Neuerscheinungen für 2016 vor.

    Der erste Titel ist Kuro! von Somoato.

    Tokyopop
    © Tokyopop
    Die Geschichte jandelt von der kleinen Coco, die D gemeinsam mit ihrer schwarzen Katze Kuro auf einem riesigen Anwesen lebt. Eines Tages verschwindet Kuro spurlos, taucht jedoch kurz darauf wieder auf. Doch Coco ist überzeugt: irgendetwas ist anders an ihm. Wo kommen bloß die scharfen Zähne her? Und wieso kann Kuro durch geschlossene Türen gehen …? Nichtsdestotrotz leben die beiden besten Freunde weiter Seite an Seite und genießen ihren wundersamen, manches Mal von Monstern unterbrochenen Alltag.

    Der Manga erscheint ab 16. Juni 2016.

    Mit Rainbow Revolution nimmt der Publisher einen Manga von Mizuka Yuzuhara in seine I Love Shojo Reihe auf.

    © Tokyopop
    © Tokyopop
    Schon seit ihrer gemeinsamen Grundschulzeit sind Nana und Yuyu die allerbesten Freundinnen. Obwohl sie eine ganz unterschiedliche Meinung zu Kleidung und Haarstyling haben, schafft es die diktatorische Yuyu immer wieder, die gutmütige und schüchterne Nana dazu zu bringen, sich ihr anzupassen. Doch eines Tages hat Nana die Faxen endgültig dicke und beschließt, nicht mehr mitzuspielen. Sie will endlich sie selbst sein!

    Der Manga erscheint ab 16. Juni 2016.

    Und mit Dein Verlangen gehört mir, von Ai Hibiki, wird es erotisch.

    © Tokyopop
    © Tokyopop
    Der Schönling Mahiro nutzt so gut wie jede Schulpause, um ein Mädchen flachzulegen. Dabei frönt er seiner eisernen Regel: Keine wird ein zweites Mal geküsst! Doch dann bringt ihn Rei, eine Vorzeigeschülerin, die ihn auf den Tod nicht ausstehen kann, völlig aus dem Konzept. Und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, wird Rei nach der erneuten Heirat von Mahiros Vater auch noch ein neues Familienmitglied!

    Der Manga erscheint ab 16, Juni 2016.

    Mit Sag mir bitte, was Liebe ist, von Naho Watarumi / Lalako Kojima, ist natürlich auch wieder etwas für Boys-Love Fans dabei.

    Tokyopop
    © Tokyopop
    Nachdem seine Mutter erneut geheiratet hat, fühlt sich der Highschool-Schüler Hirano nicht mehr wohl bei seiner eigenen Familie und beschließt, ins Wohnheim zu ziehen. Dort ist es Brauch, dass ein älterer Schüler einem jüngeren als Tutor zugeordnet wird. Hiranos Tutor Morioka allerdings hat auf diese Pflicht überhaupt keine Lust. Anfangs versteht Hirano nicht, warum Morioka so kalt zu ihm ist, doch nach und nach kann er einen Blick hinter dessen Fassade werfen

    Der Manga erscheint im Juni 2016.

    (Alle Story und Bilder © Tokyopop)

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime