Weitere Sprecher im neuen Precure All Stars Anime-Film

    Seiko Niizuma und Kōji Yamamoto sind in Rollen vertreten

    Toei Animation gab am Montag zwei weitere Seiyu im kommenden Anime-Film Eiga Precure All Stars Minna de Utau♪ Kiseki no Mahō preis, der am 19. März 2016 in Japan debütiert.

    Seiko Niizuma schlüpft in die Rolle der Feindin Sorciere, während Kōji Yamamoto deren Diener Torauuma seine Stimme verleiht. Der Streifen kommt mit einem Musical-Thema und beide Sprecher sind in diesem Bereich aktiv tätig. Niizuma und Yamamoto spielten beispielsweise im Musical Les Misérables mit.

    Bekannt ist zudem, dass Yukinojo Mori sieben neue Lieder für den Movie geschrieben und komponiert hat.

    Mirai und Rico kommen in die Menschenwelt, um zu spielen, werden jedoch nach dem Auftauchen der Hexe Sorciere und deren Diener Torauuma voneinander getrennt. Ihr Ziel sind die 44 Tränen der Precure-Mädels, um die teuflischste Magie anwenden zu können. Lediglich die Freundschaft der 44 Precures kann die Welt noch beschützen.

    Die Precure All Stars-Filme debütieren seit März 2009 im jährlichen Takt. Sie inkludieren alle Charaktere aus der Precure-TV-Serie. Zuletzt startete am 14. März 2015 Eiga Precure All Stars: Haru no Carnival.

    QuelleNatalie
    Gina
    ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3