• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Popkultur Yoshio Sakamoto plant keine weiteren Remakes zu Metroid

Yoshio Sakamoto plant keine weiteren Remakes zu Metroid

Yoshio Sakamoto, Co-Creator von dem Metroid Franchise, verriet gegenüber GameRant seine Zukunftspläne für die Reihe.

Metroid: Samus Returns ist seit Kurzem erhältlich und der Renner unter Nintendo Liebhabern. Dabei handelt es sich an sich gar nicht um ein neues Game, sondern um ein Remake. Und zwar von dem gefeierten Metroid II für den Game Boy. Dass Remakes generell bei Fans gut ankommen, haben bereits Pokémon Alpha Saphir und Rubin Rot bewiesen. Doch wenn es nach Co-Creator Yoshio Sakamoto geht, wird man das wahrscheinlich nicht weiterverfolgen. Zumindest nicht für die Reihe Metroid.

Im Gespräch mit GameRant erzählte Sakamoto, dass er zurzeit keine Pläne für ein weiteres Remake der Reihe hat. Allerdings hängt das auch von der eigenen Motivation und der Nachfrage ab. Wenn die Fans gar keine Neuumsetzung haben wollen, würde das auch nichts bringen. Sakamoto möchte erst einmal darüber nachdenken, ob Fans nur Remakes wollen oder neue Teile und vor allem was beides für die Zukunft bedeute. Ein weiteres Remake wird also nicht ganz ausgeschlossen. Aber dass demnächst eines angekündigt wird, ist unwahrscheinlich.

Metroid: Samus Returns ist seit dem 15. September für Nintendo 3DS erhältlich. Weitere Informationen zum Game findet ihr hier. Nintendo selber verfolgt weiter den Weg von Remakes und Neuauflagen. Vor Kurzem erschienen bereits Pokémon Gold & Silber für den Nintendo 3DS. In wenigen Tagen wird hingegen Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen erscheinen. Es ist eine Neuauflage des 2003 erschienenen Mario & Luigi: The Superstar Saga. Neben einer überarbeiteten Grafik gibt es eine komplett neue Nebenstory zu entdecken.

Neuste Artikel

Mitarbeiter des japanischen Transportministeriums festgenommen, weil er Mädchen im Zug unter dem Rock filmte

Ein Mitarbeiter des Ministeriums für Land, Infrastruktur, Verkehr und Tourismus wurde gestern festgenommen, weil er mit seinem Smartphone unter dem Rock eines Highschool-Mädchens filmte.Nach...

Hälfte der Regionalbanken in Japan will bargeldloses Zahlungssystem J-Coin einführen

Rund die Hälfte der 100 Regionalbanken in Japan will ab Ende März ein neues, von der Mizuho Financial Group Inc. entwickeltes bargeldloses Zahlungssystem einführen.Über...

Verhandlungen über Kurilen ziehen sich weiter hin

Die Außenminister Japans und Russlands haben es versäumt, bei Verhandlungen ihre Differenzen über vier von Japan beanspruchte russische Inseln – die Kurilen zu klären....

Yuu Aidas Manga 1518! endet im März

In der aktuellen Ausgabe des Weekly Big Comic Spirits Magazin wurde bekannt gegeben, dass der Manga 1518! mit dem nächsten Kapitel endet. Das letzte...

Vielleicht auch interessant

Coldrain – neue Single VENA II erscheint im August

Am 17. August erscheint mit VENA II die erste neue Single der japanischen Rockband Coldrain seit sieben Jahren.Produziert wurde diese von Brandon Paddock (u.a. Avril...

Dragon Ball FighterZ – Weiteres Gameplay-Video zeigt Tenshinhan in Aktion

Bandai Namco Entertainment hat für Dragon Ball FighterZ ein weiteres Gameplay-Video veröffentlicht, das den Z-Fighter Tenshinhan in Aktion zeigt.Nachdem das Unternehmen bereits einige der...
video

Golden Bomber veröffentlichen spektakuläres Musikvideo

Neben der gefühlvollen Ballade "Sayonara, Sayonara, Sayonara" wurde ebenso der Song "Yokubō no uta" nun in einem Musikvideo visuell dargestellt und uunter anderem auf...

Benjamin von Eckartsberg: »Beim Comic muss man sehr effektiv auf den Punkt kommen.«

Japans Außenministerium gab im Dezember die Gewinner der jährlichen Japan International Manga Awards bekannt. Darunter befand sich auch ein deutscher Titel: Thomas von Kummant und...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück