Yowamushi Pedal: Spare Bike – Anime-Film enthält Arakita-kun Bonus-Teil

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Film-Adaption von Yowamushi Pedal: Spare Bike wurde heute angekündigt, dass der Film omake (Bonus-Teil) enthalten wird.

Der Bonus-Teil besteht aus Wataru Watanabes Manga Soreike Arakita-kun, ein 4-Panel GagSpinoff Manga von Yowamushi Pedal. Der Manga startete 2014 im Monthly Shonen Champion Magazin und erscheint seit dem unregelmäßig.

Hiroyuki Yoshino wird Arikita auch im omake sprechen.

Bei Yowamushi Pedal Spare Bike handelt es sich um einen Spinoff Manga von Yowamushi Pedal.

Der Anime wird aus zwei Teilen bestehen, der erste Teil setzt seinen Fokus auf Yūsuke Makishima. Die Geschichte erzählt, wie er sich den Sōhoku Fahrrad Racing Club angeschlossen hat. Der zwete Teil handelt von Jinpai Todo und wie er zum Straßenrennen gekommen ist.

Die Regie bei beiden Teilen wird wieder Osamu Nabeshima beim Studio TMS Entertainment führen. Takashi Muratani ist für das Charakterdesign zuständig und Mitsutaka Hirota und Ayumu Hisao schreiben das Drehbuch.

Yowamushi Pedal erzählt die Geschichte von Sakamichi Onada, einen Neuling an einer Oberschule. Er liebt Anime und wollte eigentlich den Anime Club beitreten, doch zwei seiner Klassenkameraden überreden ihn, dass er im Fahrrad Club besser aufgehoben sei. Allerdings unterschätze er das harte Training im Club, entdeckt dadurch aber auch sein Talent für den Radsport.

Der Manga erscheint seit 2008 im Weekly Shōnen Champion Magazin und wurde bereits zweimal als Anime adaptiert. Eine dritte Season wird aktuell in Japan produziert und im Januar 2017 erscheinen.

 

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here