Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions – englischer Teaser veröffentlicht

    Yu-Gi-Oh! - The Dark Side of Dimensions
    © 高橋和希 スタジオ・ダイス/2016 劇場版「遊☆戯☆王」製作委員会

    4K Media veröffentlichte einen englischen Teaser für den kommenden Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions Anime Movie.

    Der Film wird sich auf auf Yūgi Mutō und seinem Rivalen Seto Kaiba konzentrieren, allerdings wird der Film eine ganz eigene Geschichte haben. Vor kurzen wurde berichtet, dass die Yu-Gi-Oh! Anime Serie aus dem Jahr 2000 remastert wird und zur Feier des 20 Jahrestages, des Yu-Gi-Oh! Franchise als Wiederholung gezeigt werden. Auf der offiziellen Webseite des Yu-Gi-Oh! Film startete ein Countdown, der am 15 Dezember abgelaufen sein wird, an der Seite ist eine Silhouette von Yugi und Kaiba zu sehen.

    Yūgi Mutō wird wieder von dem Synchronsprecher Shunsuke Kazama gesprochen, Kenjiro Tusda wird wieder die Stimme von Seto Kaiba übernehmen.

    Der Film wird in der Golden Week 2016 in die japanischen Kinos kommen, außerhalb von Japans soll Yu-Gi-Oh! – The Dark Side of Dimensions im Laufe von 2016 erscheinen.

    2016 feiert das Yu-Gi-Oh! Franchise sein 20 Jähriges Jubiläum, 1996 erschien Yu-Gi-Oh! im Shonen Jump Magazin, es folgten 1998, 2000, 2004, 2008, 2011 und 2014 jeweils eine Anime Adaption.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime

    1 Kommentar

    1. Hm, ich hoffe doch die Story wird etwas anders als beim Film von 2004. Für mich hatte der einen guten der Rivalität zwischen Yugi und Kaiba einen guten Abschluss gegeben, da Kaiba dort sogar gewonnen hätte, wenn das Duell nicht unterbrochen worden wäre. Ja, ich weiß, manche werden sagen, der würde nicht zählen, aber ich halte den Film für einen Teil des Kanons. Nur weil manche Fans ihn nicht mögen, macht das die Story nicht ungeschehen.

    Comments are closed.