Yu-Gi-Oh! THE DARK SIDE OF DIMENSIONS – Wie bekommt ihr die Karte Obelisk der Peiniger?

KSM Anime veröffentlichte gerade ein Video, in dem erklärt wird, wie ihr an die Karte Obelisk der Peiniger kommt, die es als Special zum Anime-Film Yu-Gi-Oh! THE DARK SIDE OF DIMENSIONS angekündigt wurde.

Wichtigste Aussage im Video: Jeder der ein Kinoticket kauft, hat die Chance eine der 7000 Karten zu bekommen. Direkt vor der Vorführung des Filmes, wird allerdings genau erklärt wie es funktioniert. Ihr müsst also nicht an der Kinokasse fragen oder euch auf Gerüchte im Vorfeld verlassen.

Yu-Gi-Oh!
Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions

Die aktuelle Liste der Kinos, die den Film zeigen, findet ihr hier (PDF).

Yu-Gi-Oh!: The Dark Side of Dimensions konzentriert sich auf Yūgi Mutō und seinen Rivalen Seto Kaiba, allerdings hat der Film eine ganz eigene Geschichte. Das V-Jump Magazin beschreibt die Story wie folgt:

Aus unbekannten Gründen spioniert Aigami Yugi und dessen Freunde im Alltag nach. Doch nach einer Begegnung mit Kaiba kommt es dank eines Zielekonflikts zu einem Duell. Um den talentierten und starken Duellanten Kaiba zu bekämpfen, setzt Aigami furcht einflößende Taktiken ein …!

YuGiOh!-Schöpfer Kazuki Takahashi schrieb für den Film das Drehbuch und war für das Charakterdesign verantwortlich. Satoshi Kuwahara (YuGiOh! Zexal) führte in YuGiOh!: The Dark Side of Dimensions Regie.

https://www.youtube.com/watch?v=9FLWZIicnDI

Cast dabei sind:

  • Aigami: Christian Zeiger
  • Yugi: Konrad Bösherz
  • Kaiba: Gerrit Schmidt Foß
  • Joey: Robin Kahnmeyer
  • Tristan: Kim Hasper
  • Sera: Jennifer Weiß
  • Tea: Rubina Nath
  • Bakura: Constantin von Jascheroff
  • Mokuba: Richardo Richter
  • Shadi: Bernd Vollbrecht
  • Kleiner Aigami: Carlos Fanselow
  • Yami Yugi: Sebastian Schulz
  • Manny: Sven Brieger
  • Orange Bully: Marco Kröger
  • Roland: Nils Nelleßen
  • Bakuras Vater: Thomas Kästner

3 KOMMENTARE

  1. Ich war zur Vorstellung in dresden. Die Verteilung der Karten hätte fairer sein können. Leute die vorbestellt haben, hätten bevorzugt werden können…Aber nein…Jetzt haben wahrscheinlich Kinder die fast gar nix damit anfangen können so eine Karte und eine Person die von Anfang an dabei war (ich zum Beispiel) guckt ins leere. Ich finde man sollte sowas berücksichtigen…Aber naja…Mein Kumpel hat von irgendeiner Person das Goldticket bekommen und ich fühle mich total schlecht. Allerdings war der Film super. Ich würde ihn nochmal schauen…Wenn es nicht nur eine Vorstellung gegeben hätte.

  2. Hallo,

    mein Name ist Son. Ich komme aus Chemnitz und habe mir gerade den Film angeschaut.
    Jedoch habe ich keine Karte bekommen und war sehr enttäuscht darüber.
    Als ich mich auf dieser Seite hier erkundigt habe, habe ich erfahren das nicht jeder die Chance auf eine hat.
    Was mich aber mehr frustriert hat war, dass alles Eigentlich vorher erklärt werden sollte und ein Video gezeigt werden sollte. Jedoch kam bei uns nichts und ich habe mit meinem Freund die ganzen 2 Stunden des Films auf diesen Moment mit der Karte gewartet. Als wir dann raus gingen wurde uns gesagt das unter unseren Plätzen Karten versteckt sind. Wir sind natürlich rein und haben versucht noch was zu bekommen, aber vergebens.
    Also ich möchte ja nicht sagen das der Film schlecht war, ich persönlich fande ihn sogar ganz gut jedoch fühle ich mich *verarscht*, weil uns keine einzige Information vorher gegeben wurde.
    Somit sind ich und mein Freund in den Film mit voller Hoffnung und am Ende mit voller Enttäschung aus dem Film gegangen. Deshalb würde ich gerne fragen ob ich und mein Freund die einzigen waren denen sowas nicht sehr schönes widerfahren ist.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Son

    • Das tut mir wirklich leid, dass Du keine Karte bekommen hast. Allerdings muss man fairerweise auch sagen, dass KSM Anime im Vorfeld oft darauf hingewiesen hat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here