Yukari Tamura – Vertrag zwischen Synchronsprecherin und King Records läuft auf

King Records kündigt an, dass der Vertrag zwischen dem Label und Yukari Tamura wird am 20. März auslaufen.

Zwar habe das Label gehofft, weiterhin mit Yukari Tamura zusammen zu arbeiten, aber man respektiere ihren Entschluss und beendet den Vertrag, so das Label.

Außerdem wurde angekündigt, dass es demnächst mehr Informationen zu der Synchronsprecherin geben wird, wann genau ist allerdings nicht bekannt.

Die offizielle Webseite der Synchronsprecherin wird am 21. März offline geschaltet, genauso wie der offizielle Twitter Account geschlossen wird. Außerdem wird am 1. April die Betreibergesellschaft ihres Fan-Clubs wechseln.

Die Synchronsprecherin schrieb im letzten Jahr, dass sie dachte, dass 2015 das Jahr des Abschieds für sie sein würde und machte Aussagen wie „Anfang vom Ende“ und „Langsamer Countdown“. Außerdem schrieb sie: „Auch wenn wir getrennt werden und wir uns nie treffen, so ist es in Ordnung“.

Eine Erklärung für die Absagen und Schließungen gibt es nicht.

Bekannt ist die Synchronsprecherin unter anderem aus den Anime Magical Girl Lyrical Nanoha, Galaxy Angel, Tantei Opera Milky Holmes, Kill la Kill und als Beatrix Brehmer aus Schwarzesmarken.

Anzeige