Yukinobu Hoshino – neuer Science Fiction Manga starte am 25. März

    Yukinobu Hoshino
    © sainsbury-institute.org

    Die aktuelle Ausgabe des Big Comic Magazin kündigt an, dass der neue Manga, Rainman, von Yukinobu Hoshino am 25. März starten wird.

    Das Magazin beschreibt die Story folgendermaßen: Taiki Amaiya wird über den plötzlichen Selbstmord seines Zwillings, von dem er nicht einmal wusste, benachrichtigt. Aber für Amaiya, der widerwillig bei einem Parapsychologischen Forschungsinstitut arbeitet, war die Nachricht nur der Auftakt zu einer schockierenden Kette von Ereignissen. Als er der Empfehlung der Polizei folgt, etwas nachzuforschen, findet er eine überraschende Tatsache: Amaiya hat kein Gehirn.

    Yukinobu Hoshino ist unter anderem bekannt für die Science Fiction Manga Serie 2001 Nights de im Monthly Super Acton Magazin erschien. Der Manga wurde 1987 als OVA adaptiert, 2009 erschien ein weiterer OVA.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime